Stars-Update

Mike Tyson: "Iron" Mike soll gegen Weißen Hai kämpfen

Wer, wenn nicht er: Ex-Boxweltmeister Mike Tyson steigt mit einem Weißen Hai in den Ring.

Mike Tyson
Schreckt auch vor einem Weißen Hai nicht zurück: Box-Legende Mike Tyson Foto: imago images / Everett Collection

Aufsehen um Comeback-Pläne

Der ehemalige US-Schwergewichtsboxer Mike Tyson sorgte in letzter Zeit mit seinen Comeback-Plänen für jede Menge Aufsehen, wir berichteten.

Nun hören wir, dass der 54-Jährige davor zunächst einmal gegen einen Weißen Hai antreten will.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Tyson Vs. Jaws: Rumble on the Reef"

Das Ganze ist eine Aktion für die "Shark Week"-TV-Reihe vom Discovery Channel, der die Folge unter dem Namen "Tyson Vs. Jaws: Rumble on the Reef" für den 9. August 2020 anpreist.

Im Trailer dazu sagt Tyson: "Jemand wird gebissen." Natürlich eine nette Anspielung auf seinen Kampf gegen Evander Holyfield, dem er 1997 ein Stück vom Ohr abbiss.

Details unklar

Nun ist es schwer vorstellbar, dass "Iron Mike" tatsächlich gegen einen Weißen Hai kämpfen wird – allein aus Tierschutzgründen. So heißt es von Seiten des Senders auch, dass bei der Produktion keine Haie verletzt oder gebissen wurden.

Einem Bericht von Tag24 zufolge heiße es außerdem, dass die Aktion Forschungszwecken diene. Was genau also am 9. August passieren wird, ist unklar. Klar ist, dass die PR-Maschinerie für Mike Tyson auf Hochtouren läuft.