Kanada "Merry Cannabis": Marihuana-Adventskalender ist der Verkaufshit

30.11.2017
"Merry Cannabis": Marihuana-Adventskalender ist der Verkaufshit
© iStock / OlegMalyshev

Weihnachten steht vor der Tür und die Kanadier kaufen fleißig Adventskalender ein – und zwar vor allem illegale mit Cannabis-Plätzchen. Der Hersteller kommt mit der Produktion kaum hinterher.

700 Exemplare sind bereits unters Volk gebracht worden, allerdings liegen weitere 2.000 unbearbeitete Bestellungen vor. Der Online-Versandhandel Coast to Coast Medicinals hatte mit gerade einmal 20 bis 30 gerechnet. Die Kalender tragen die Aufschrift "Merry Cannabis", sind mit Rentieren verziert und enthalten 26 Gramm getrocknetes Marihuana sowie damit gebackene Weihnachtsplätzchen.

Studie belegt: Cannabis ist keine sanfte Droge

Studie belegt: Cannabis ist keine sanfte Droge

Die Kosten belaufen sich derzeit auf 200 bis 230 kanadische Dollar, was etwa 130 bis 150 Euro entspricht. Für die medizinische Nutzung beispielsweise durch Schmerzpatienten ist Cannabis in Kanada erlaubt, ab Juli 2018 sogar zur Entspannung. Nach geltendem Recht sind die "Merry Cannabis"-Kalender aktuell illegal, jedoch habe die Polizei bislang keine Einwände gegen den Verkauf erhoben.

Mehr über Cannabis:
Die dämlichsten Cannabis-Verstecke Deutschlands
Polizei entdeckt riesige Cannabis-Fabrik in geheimem Atombunker

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.