wird geladen...
News-Update

Merkel: Deutschland droht Horror-Szenario wegen Corona-Mutation

Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel droht Deutschland aufgrund der in Großbritannien aufgetauchten Corona-Mutation ein Horror-Szenario.

Angela Merkel
Angela Merkel am 13. Januar 2021 im Bundestag Foto: GettyImages/JOHN MACDOUGALL

Bundeskanzlerin Angela Merkel denkt bereits über eine Lockdown-Verlängerung bis Ostern 2021 nach, auch weil sie die Auswirkungen der jüngst entdeckten Mutationen in Großbritannien und Südafrika fürchtet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Merkel: Deutschland droht Horror-Szenario wegen Corona-Mutation

Merkel sagte vor Mitgliedern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Es wird hart bis Ostern." In diesem Zusammenhang bereitet der 66-Jährigen vor allem die britische Variante des Corona-Virusmutation große Sorgen.

Der neu entdeckte Erreger soll um ein vielfaches ansteckender sein als der bislang in Deutschland bekannte Typus. Laut Merkel drohe Deutschland deswegen "bis Ostern eine zehnfache Inzidenz", wenn sich das Land nicht effizient vor der Coronavirus-Mutation von der Insel schütze.

Corona: Traurige Zahlen für Deutschland

Noch ist unklar, wie diese Schutzmaßnahmen vor der Mutation aussehen werden. Gerüchten zufolge denkt die Kanzlerin auch über eine Ausgangssperre für ganz Deutschland nach, wir berichteten.

Aktuell bewegen sich die Inzidenz- und Todeszahlen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Deutschland weiter auf gefährlich hohem Niveau. Das RKI meldet am 14. Januar 2021 traurige 1244 Tote binnen 24 Stunden.

Aktuell liegt die Inzidenz für Gesamt-Deutschland bei 151 – erst bei einem Wert von 50 wollen die politischen Entscheidungsträger die Maßnahmen für Deutschland wieder lockern.