Corona-Update

Mehrheit der Deutschen für Maskenpflicht

Das aktuelle ZDF-Politbarometer spricht eine eindeutige Sprache.

Mann mit Schutzmaske zeigt Daumen nach oben
xxx Foto: iStock / pinstock

Große Mehrheit für Maskenpflicht

Das ZDF-Politbarometer zeigt seit 1977 Trends zu politischen Themen in Deutschland auf. Eine aktuelle Befragung zur Maskenpflicht hat ergeben, dass diese von einer großen Mehrheit befürwortet wird.

Ganze 87 Prozent haben sich dafür ausgesprochen, dass beim Einkaufen alle einen Mund-Nasen-Schutz tragen sollen, heißt es auf der Website des ZDF.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bestimmendes Thema

Grundsätzlich bestimmt die Corona-Krise für 64 Prozent der Befragten die politische Agenda, allerdings halten nur 40 Prozent ihre Gesundheit für gefährdet.

Dass eine Schutzmaske dabei hilft, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, glauben 73 Prozent. 69 Prozent wiederum sind davon überzeugt, dass die Reisen im Sommer wieder zu höheren Infektionszahlen führen.

So funktioniert die Erhebung

Für die Erhebungen des Politbarometers ist die Forschungsgruppe Wahlen verantwortlich, die rund 1.000 zufällig ausgewählte Bürger aus den alten und rund 700 aus den neuen Bundesländern in Telefoninterviews zu verschiedenen Themen befragt.

Seit Dezember 2019 verbreitet sich das Coronavirus. Ausgehend von der chinesischen Millionenstadt Wuhan hat die Epidemie mittlerweile alle Kontinente erreicht. Bislang starben nach WHO-Angaben weltweit über 569.000 Menschen an der rätselhaften Lungenkrankheit, über 12,9 Millionen haben sich infiziert (Stand: 14. Juli 2020).