Es wird auch Zeit! Mehrheit der Deutschen für Abschaffung der Sommerzeit

Michael | Männersache 20.03.2018
Zeitumstellung
© iStock/© nito100

Jetzt ist es bald wieder so weit: Die Uhren müssen umgestellt werden, die Sommerzeit hält Einzug. Also müssen die Uhren…äh..vor-, nee, zurück, nein, doch vorgestellt werden. Oder doch anders herum?

Das Problem ist offensichtlich. Viele Deutsche haben Probleme mit der Sommerzeit. Die Überlegung, ob vor- oder zurückgestellt werden muss, ist da noch das kleinere Problem.

 Viele Bürger klagen über Schlafmangel, da die Zeitverschiebung ihre biologische Uhr durcheinanderbringt. Quasi Jetlag ohne den Jetset.

EU prüft Abschaffung der Sommerzeit

EU prüft Abschaffung der Sommerzeit

Und so ergab wenig überraschend eine Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit, dass 73 Prozent der Deutschen für eine Abschaffung der Zeitumstellung sind.

Aber nicht nur die Deutschen stehen dem Hin und Her mit der einen Stunde kritisch gegenüber. So hat das Europäische Parlament höchst selbst seiner Kommission aufgetragen, die Vor- und Nachteile der Zeitumstellung zu prüfen. Ausgang offen.

Fürs Protokoll: Am 25.03. frühmorgens werden die Uhren eine Stunde vorgestellt.

Auch interessant:
Wegen Nazi-Eiern: Rentnerin zu Geldstrafe verurteilt
Carina Linn: Die wohl heißeste Krankenschwester der Welt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.