wird geladen...
Film-Update

Mega-Gehalt: Dwayne "The Rock" Johnson auf Platz 1 der Forbes-Liste

Er ist nicht nur deswegen nicht zu übersehen, weil er ein wahrer Hüne ist. Man kommt auch deswegen nicht an ihm vorbei, weil er viele Filme dreht. Sehr viele! Das rentiert sich.

Dwayne Johnson
Dwayne "The Rock" Johnson Getty Images / Jesse Grant

The Rock hat es geschafft

Jedes Jahr kommt die Forbes-Liste der bestbezahlten Schauspieler heraus. Auf der stehen diejenigen ganz oben, die entweder viele Filme drehen oder sehr gut für ihre einzelnen Rollen bezahlt werden. Oder beides, wie es bei Dwayne "The Rock" Johnson der Fall ist.

Mittlerweile kann der ehemalige Wrestler von sich behaupten, dass es kaum noch einen Film gibt, in dem er nicht mitspielt.

Hobbs on top

Wenn dann noch Kracher wie das "Fast & Furious"-Spin-off "Hobbs & Shaw" dabei sind, muss man sich nicht über geschätzte 89,4 Millionen US-Dollar innerhalb von 12 Monaten wundern.

Macht Johnson bestimmt auch nicht. Vielmehr stellt er durch die Kooperation mit einem bekannten Modehersteller sicher, dass die Einnahmen ihn an der absoluten Spitze halten.

Superhelden auf dem Podium

Auf Platz zwei und drei tummeln sich übrigens echte Avengers: Chris Hemsworth schafft es mit 76,4 Millionen dabei, seinen Superhelden-Kollegen Robert Downey Jr., der 66 Millionen verdiente, in Schach zu halten. 

Für Dwayne Johnson ist es das zweite Mal nach 2016, dass er an der Spitze der Bestverdiener steht.

Auch interessant:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';