MayMac 8-Unzen-Schock? Mayweather willigt in Handschuh-Deal ein

03.08.2017
Floyd Mayweather willigte ein, gegen Conor McGregor in 8-Unzen-Handschuhen zu kämpfen.
© Getty Images/ Matthew Lewis

Nur noch wenige Wochen bis zum Kampf des Jahrhunderts. Und bereits im Vorfeld des Fights scheint einer der Kontrahenten ziemlich selbstsicher: Floyd Mayweather!

Während Gerüchte die Runde machen, McGregor sei während der Trainingsvorbereitungen im Sparring ausgeknockt worden, stichelt Mayweather fleißig via Social Media gegen den UFC-Champ.

Floyds neuster Coup: Er willigte ein, gegen Conor in 8-Unzen-Handschuhen zu kämpfen.

MayMac: Dazn zeigt den Boxkampf zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather in Deutschland im Livestream

Livestream: DAZN sichert sich Rechte für Mayweather vs. McGregor

Diese kleineren und leichteren Handschuhe dürften eigentlich ein Vorteil für McGregor sein, denn sie kommen denen gleich, die der Freefighter in seinen UFC-Kämpfen trägt.

Darüber macht sich Mayweather offenbar keine großen Sorgen, im Gegenteil.

"McGregor, lass uns in 8 Unzen kämpfen.", postete der in 49 Kämpfen ungeschlagenen Boxer auf Instagram.

"Welchen Vorteil McGregor auch immer braucht, um sich im Ring gut zu fühlen, ich bin dabei. Lass uns den Box- und MMA-Fans geben, was sie sehen wollen", so Mayweather weiter.

Am 26. August steigt der lang erwartete Kampf zwischen MMA-Champ Conor McGregor und dem ungeschlagenen Boxweltmeister im Ruhestand Floyd Mayweather. Deutsche Fans können den Kampf kostenlos schauen

Mehr MayMac:
Mayweather vs. McGregor: Tickets ab sofort verfügbar!
Mayweather beschmutzt irische Flagge. McGregor rastet aus

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.