MayMac Mayweather im Training von McGregor-Double ausgeknockt

16.08.2017
Augenzeugen berichten: Floyd Mayweather von McGregor-Double im Training ausgeknockt
© Getty Images/Al Bello

Nur noch 10 Tage bis zum vielleicht größten Kampfsport-Event, das die Welt je gesehen hat: Floyd Mayweather gegen Conor McGregor!

Noch bevor der erste Gong am 26. August in Las Vegas ertönt, überschlagen sich die Medienberichte und Spekulationen rund um die beiden Kampfsportler und den möglichen Ausgang des ikonischen Duells.

Mike Tyson glaubt nicht an einen Sieg von Conor McGregor gegen Floyd Maywather

Mike Tyson: "Mayweather wird McGregor umbringen"

Nach Knockout-Gerüchten um Conor McGregor hat es Berichten zufolge nun den ungeschlagenen Ex-Weltmeister Floyd Mayweather im Training erwischt. Das verkündete zumindest Journalist Mario Saunders von der Las Vegas Post am Dienstag via Twitter. 

Laut seines Reports sei der bislang in 49 Kämpfen ungeschlagene Mayweather von seinem Sparringspartner Zab Judah, der den Stil von Conor McGregor imitieren sollte, während eines wilden Schlagabtauschs zu Boden geschickt worden. Mayweather habe danach alle anwesenden Augenzeugen wutentbrannt aus der Halle geworfen. 

Hier die Original-Tweets des Jounalisten:

Mehr MayMac:
DAZN sichert sich Rechte für Mayweather vs. McGregor​
Conor McGregor im Sparring ausgeknockt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.