Wetter Massiver Temperatur-Sturz: Nach Hitzewelle droht jetzt Schnee

29.08.2017
Massiver Temperatur-Sturz: Nach Hitzewelle droht jetzt Schnee
© istock / trendobjects

Das war's wohl schon wieder mit dem Sommer: und zwar endgültig! NOCH ist es in Deutschland mit bis zu 34 Grad richtig heiß, aber das wird sich jetzt ändern.

Nur noch bis zum Mittwoch ist es sommerlich in Deutschland, danach drohen heftige Unwetter. "Am Mittwoch und Donnerstag gibt es dann teils kräftige Gewitter mir einem nachfolgenden Temperatursturz", so Diplom-Meteorologe Dominik Jung von Wetter.net laut dem Kölner "Express".

Faustgroße Hagelkörner erschlagen Schafe in Nordpsanien

Hagel-Horror in Spanien: Gigantische Körner zerstören Autos & töten Schafe

Von 34 Grad soll es auf herbstliche 15 Grad runtergehen – der extreme Wetterumschwung wird von Mittwoch zu Donnerstag erwartet. Dabei droht auch noch Dauerregen. „In einem breiten Streifen vom Südwesten in den Nordosten sind dabei 50 bis 100 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Das ist vielfach mehr als eine ganze Augustmenge“, erklärt Dominik Jung weiter.

In den Alpen wird es noch extremer, denn können heftige Schneefälle drohen! Die Schneefallgrenze sinkt auf 2000 Meter. Pünktlich zum Herbstanfang herrschen schon bald winterliche Verhältnisse…

Auch interessant:
Helikopter landet während Todessturm auf Kriegsschiff im Nordatlantik
Mann filmt Sturm aus Polarlichtern. Dann bricht ein Vulkan aus

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.