Film-Update Marvel’s "Black Widow"-Film mit Scarlett Johansson in Arbeit

Redaktion Männersache 16.01.2018
Scarlett Johansson als Black Widow
© Marvel

Darauf haben Marvel-Fans lange gewartet, nun ist es offiziell. Ein "Black Widow"-Film mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle ist in Vorbereitung. Ein Drehbuchautor wurde auch schon gefunden.

Jac Schaeffer wird sich an die Schreibmaschine setzen und das Drehbuch zum "Avengers"-Spin off schreiben, berichtet der Hollywood Reporter. Scarlett Johansson wird wieder in die Rolle der russischen Agentin schlüpfen, die in vielen der bisherigen Marvel-Abenteuern an der Seite von Iron Man und Captain America gegen mächtige Feinde kämpfte.

The Avengers 3: Infinity War kommt 2018 ins Kino

Marvel's The Avengers 3: Infinity War - Der erste Teaser

Schaffer schrieb das Skript zum kommenden "Nasty Woman" mit Anne Hathaway, den Remake der Krimi-Komödie "Zwei hinreißend verdorbene Schurken" mit Steve Martin von 1988. Schaffer verfilmte auch sein eigenes Drehbuch "TiMER", einer Fantasy-Komödie von 2009.

Johansson hatte ihren ersten Auftritt als Black Widow 2010 in "Iron Man 2". Seitdem trat sie in weiteren Marvel-Filmen, darunter "Civil War", den beiden "Avengers"-Teilen und wird natürlich auch wieder im dritten Teil der Reihe, "Avengers: Infinity War" zu sehen sein, der im Mai in den Kinos anläuft.

Kevin Feige, der Chef der Marvel-Studios, und Johansson wollten schon seit längerem einen Solofilm über die russische Spionin machen. Nun scheint sich etwas zu tun.

Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist noch unklar. Aber bereits am 7. März 2019 kommt der erste Marvel-Film, der sich vorrangig um eine weibliche Superheldin dreht, auf die große Leinwand: "Captain Marvel" mit Brie Larson in der Hauptrolle.

Auch sehenswert:
filme
netflix

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.