1,6 Kilogramm Marihuana: Wenn zwei sich streiten, freut sich die Polizei

20.10.2017
1,6 Kilogramm Weed auf einem Wäscheständer
© Polizeipräsidium Niederbayern

Polizei entdeckt 1,6 Kilogramm Marihuana auf einem Wäscheständer, weil Paar sich streitet.

Damit hatte die Polizei im niederbayerischen Simbach nicht gerechnet. Am Dienstag wurde eine Streife zu einer Wohnung geschickt, weil sich die Nachbarn über einen lautstarken Streit beschwerten.

Die Polizei wollte den Streit schlichten, doch was sie dann sah, überraschte sie gewaltig. Da hingen 1,6 Kilogramm Marihuana über einem Wäscheständer zum Trocknen.

Promo-Move: Netflix verkauft eigene Marijuana-Sorte

Außergewöhnliche Serien-Promo: Netflix bietet eigene Marihuana-Sorten an

Der 36-jährige Mann und seine 31-jährige Freundin wurden erst einmal verhaftet und zur Vernehmung mit auf das Revier genommen.

Danach ließ die Kripo das Paar wieder auf freien Fuß. Zur Herkunft der Pflanzen machte das Paar keine Angaben.

Mehr Weed-Storys:
Schafe finden Cannabis-Plantage, fressen Weed & laufen bekifft Amok
Legalize It: Stoner ändert Hollywood Sign zu "Hollyweed" um

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.