Ab nach Indien Manushi Chhillar ist die Miss World 2017

Tomasz | Männersache 20.11.2017
Miss World 2017: Manushi Chhillar
© Miss World/Twitter

Die 20-jährige Manushi Chhillar aus Indien ist die Miss World 2017. Die Medizinstudentin macht ihr Land somit zum erfolgreichsten Miss-World-Land in der Geschichte des Wettbewerbs.

Manushi Chhillar wurde am Wochenende in der chinesischen Stadt Sanya zu Miss World 2017 gekrönt. Die Krone wurde ihr von der Miss World 2016 überreicht, der Puerto Ricanerin Stephanie del Valle.

Chhillar ist ausgebildete Tänzerin, die gerne malt und hofft, eine Reihe von gemeinnützigen Krankenhäusern in ländlichen Gebieten zu eröffnen. Ihr Vater ist Wissenschaftler, ihre Mutter Neurochemie-Professorin. Chhillar möchte Herzchirurgin werden.

Das Geheimnis des weiblichen Orgasmus

8 Fakten zum weiblichen Orgasmus die Mann kennen muss

Der Sieg von Chhillar bedeutet auch den sechsten Miss-World-Sieg für Indien. Somit teilt sich das Land gemeinsam mit Venezueler den Top-Platz der Länder mit den meisten "schönsten Frauen der Welt".

Zuletzt gewann Indien den Schönheitswettbewerb 2000 mit Priyanka Chopra. Chopra ist Tänzerin und Schauspielerin und war zuletzt im Kinofilm "Baywatch" neben Dwayne "The Rock" Johnson zu sehen.

Die Silbermedaille ging dieses Jahr an die 22-jährige Andrea Meza aus Mexiko. Den dritten Platz belegte die Engländerin Stephanie Hill. Insgesamt nahmen 100 Frauen aus aller Welt am Wettbewerb teil. Darunter auch Miss Deutschland, Dalila Jabri – sie schaffte es aber nicht in die Top 40.

Auch schön:
Elizabeth Hurley (52) präsentiert ihren WOW-Körper
Halle Berry posiert in durchsichtigem Top. Das Internet erleidet Hitzeschock

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.