WTF!? Mann wird von Bus umgefahren, steht auf und geht in die Kneipe

Redaktion Männersache 01.05.2018

Dieser Engländer hat mehr als einen Schutzengel gehabt.

Simon Smith war gerade auf den Weg in seinen Stamm-Pub "Purple Turtle", als ihn ein Linienbus bei vollem Tempo erfasste.

Doch anstatt schwerverletzt am Boden liegen zu bleiben, stand Simon unmittelbar nach dem Crash auf und ging unbeeindruckt in die Bar.

"Er ist aufgestanden, hat sich abgeklopft und dann ist ein Krankenwagen gekommen, um, ihn für Untersuchungen abzuholen", erklärt "Purple-Turtle"-Besitzer Daniel Fraifield.

Simon Smith: Das ist der Mann, der in Reading von einem Bus umgefahren wurde, und danach in die Kneipe ging

Klartext! Jetzt spricht der Mann, der nach Horror-Bus-Crash in Kneipe ging

Ein Mann wird von einem Bus erfasst, steht auf und geht in die Kneipe
Foto:  YouTube/PhuKenh

Wie durch ein Wunder erlitt Simon bei dem Unfall laut BBC nur leichte Verletzungen.

Im Video unten kannst du dir den spektakulären Unfall anschauen.

Auch interessant:
Mann hat sein Auge durch eine Kamera ersetzt
Chef schickt Mann wegen Shorts nach Hause. Seine Reaktion ist genial

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.