Viral-Update

Mann nutzt Schlange als Mundschutz

In einem Bus im englischen Greater Manchester wurde ein Mann gesichtet, der eine Schlange als Mundschutz benutzte.

Vorderansicht einer Netzpython
Eine Schlange als Mundschutz? Für einen Mann in England das Mittel der Wahl (Symbolbild) Foto: iStock / RibeirodosSantos

Schlange als Mundschutz

Du hast wahrscheinlich bereits den ein oder anderen fragwürdigen Mundschutz gesehen, aber das hier ist noch mal ein besonderes Kaliber: In einem Bus im englischen Greater Manchester wurde ein Mann gesichtet, der sich eine große Schlange um Mund und Nase gewickelt hatte.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schlechter Corona-Schutz

Der Mann fuhr von Swinton in Salford in Richtung Zentrum von Manchester und zog logischerweise schnell die Aufmerksamkeit der weiteren Passanten auf sich.

So wirklich gut funktionierte die Schlange als Mundschutz allerdings nicht bzw. ließ der Mann zu, dass sich das Tier zwischendurch an den Handstangen des Busses entlangschlängelte.

Willkommenes Entertainment

Einem Bericht der LADbible zufolge störte sich niemand daran, im Gegenteil: Die meisten Mitfahrenden empfanden die Aktion als willkommenes Entertainment. Ob die Schlange gefährlich war, ist nicht bekannt.

Wie auch immer: Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert und dass du dem Mann nicht nacheifern solltest, versteht sich hoffentlich von selbst!