Gefährliches Abenteuer Mann fürchtet nach Entdeckung in Bauruine um sein Leben

24.03.2018
Dan Bell erforscht ein verlassenen Gebäudekomplex und begibt sich dabei in Lebensgefahr
© YouTube/ThisisDanBell

Als sich ein wagemutiger Abenteurer kürzlich auf Entdeckungs-Tour durch einen verlassenen Wohnblock begab, sah er sich plötzlich in einer beängstigenden Situation wieder.

In einem Video des Vorfalls sieht man, wie Dan Bell ein baufälliges Treppenhaus hinaufsteigt, an dessen oberen Ende er eine merkwürdige, grüne Tasche findet.

Darin befinden sich neben konserviertem Essen und auch eine durchsichtige Plastikbox. Dan öffnet die transparente Dose und findet darin ein mysteriöses weißes Pulver.

Nachdem er realisiert hat, was er gerade in den Händen hält, entscheidet sich Dan zu gehen – zu spät!

Dan Bell macht in einer Bauruine einen gefährlichen Fund
© YouTube/ThisisDanBell

Plötzlich hört er Schritte und versteckt sich im Badezimmer. Von dort aus hört er zwei männliche Stimmen, die offenbar über einen Drogendeal diskutieren.

Während Dan umgeben von zerfallener Keramik Gott um Hilfe anfleht, klären die Kriminellen offenbar letzte Details - unwissen über den potenziellen Zeugen im Zimmer nebenan.

Nach einiger Zeit verstummten die Stimmen und Dan verlässt den Appartement-Komplex auf demselben Weg, über dem er in hineingelangt war.

Du kannst dir das Video von Dans gruseliger "Nahtoderfahrung" im Video unten anschauen. Die Taschen-Action startet bei 11:56 Minuten.

Mehr zum Thema:

Bizarr! Mann findet toten Drachen auf einsamer Insel
Mann findet die Überreste einer Meerjungfrau am Strand

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.