News-Update

Für 30 Jahre Hausarbeit: Mann muss Ex-Frau Mega-Summe nachzahlen

Für 30 Jahre Hausarbeit hat eine Frau eine unfassbare Summe von ihrem Ex-Mann erstritten.

Frau verklagt Ex-Mann wegen geleisteter Hausarbeit (Symbolfoto).
Frau verklagt Ex-Mann wegen geleisteter Hausarbeit (Symbolfoto). Foto: iStock/djedzura

Mann muss Ex-Frau unfassbare Summe für 30 Jahre Hausarbeit nachzahlen

Eine Frau aus Argentinien hat ihren Ex-Mann wegen 30 Jahren geleisteter Hausarbeit zur Kasse gebeten – und Recht bekommen. Die Frau wurde zuvor von ihrem Mann verlassen.

Auch interessant:

Mit der finanziellen Entschädigung rächt sie sich nun erfolgreich.

Stolze 160.000 Euro Rückzahlung stehen der Frau jetzt zu, wie die zuständige Richterin entschied.

Urteil angemessen?

Von 1982 bis 2011 hatte sich die Ex-Ehefrau des Mannes um den gemeinsamen Haushalt und die Kindeserziehung gekümmert – und dafür ihre Berufskarriere im Wirtschaftsbereich an den Nagel gehängt.

Die Richterin urteilte, dass die Frau mit 60 Jahren keine Chance mehr hätte ihre angefangene Berufskarriere fortzusetzen, geschweige denn auf dem Arbeitsmarkt überhaupt noch einmal unterzukommen.

Die Entschädigung wird daher als angemessen bewertet, auch weil die Eheleute nach der Scheidung sehr unterschiedliche Einkommensverhältnisse aufweisen – mit deutlichen Nachteilen für die Ex-Ehefrau.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: