Auf dem Flohmarkt Mann kauft altes Foto für 2 Euro und erfährt, dass es Millionen wert ist

Redaktion Männersache 05.03.2018
Randy Guijarro findet einen wahren Schatz
© YouTube / CNN

Ein Flohmarkt ist eine Fundgrube für allerlei altes Krimskrams. Und manchmal findet sich dort ein wahrer Schatz – einer, von dem niemand weiß, dass es ein Schatz ist. So passiert 2010 in Kalifornien.

2010 wurde Randy Guijarro zu einem reichen Mann – ohne es zu wissen. In Fremont, Kalifornien, kaufte er auf einem Flohmarkt eine alte Fotografie aus dem 19. Jahrhundert. Was er nicht wusste: Das Foto aus dem Jahr 1878 zeigt den amerikanischen Kriminellen Billy the Kid.

Auf diesem Foto ist Billy the Kid zu sehen

Mann kauft Flohmarkt-Foto für 10 Dollar – jetzt es ist Millionen wert

Einen besseren Blick auf das Foto bekommst du im Video weiter unten.

Experten zufolge handelt es sich um die erst zweite bekannte Aufnahme des Kult-Kriminellen. Billy the Kind ist darauf zu sehen, wie er mit seiner Band während einer Hochzeit in New Mexico Croquet spielt.

Das Bild, welches jetzt unter dem Titel "The Croquet Tintype" bekannt ist, soll heute einen Wert von umgerechnet 4 Millionen Euro haben. Guijarro hatte für das Bild lächerliche zwei US-Dollar ausgegeben. Der Glückspilz!

Das andere bekannte Foto des Outlaws befindet sich im Besitz des Milliardärs William Koch, der es 2011 für 2,3 Millionen US-Dollar kaufte.

Billy the Kid, eigentlich Henry McCarty, war im 19. Jahrhundert ein bekannter Revolverheld und gehört zu den bekanntesten Western-Figuren der amerikanischen Geschichte. Im Alter von 21 Jahren wurde der Verbrecher und Mörder – gesichert sind vier Morde, Gerüchten zufolge soll er bis zu 21 Menschen getötet haben – wurde er von Sheriff Pat Garrett aus dem Hinterhalt erschossen.  

Auch interessant:
Dieser US-Gangster ist seit 34 Jahren auf der Flucht
Sexy: Candice Swanepoel lebt ihre Cowgirl-Fantasien aus

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.