Ist die Erde ist eine Scheibe? Mann will mit selbstgebauter Rakete ins All fliegen, um flache Erde zu beweisen

Tobias | Männersache 23.11.2017

Mit einer selbstgebauten Rakete aus Schrott möchte ein US-Amerikaner ins All fliegen, um zu beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist.

Mad Mike und seine Rakete
Foto:  facebook/madmikehuges

Es klingt ein bisschen nach einem schlechten Scherz. Der selbsternannte Wissenschaftler "Mad" Mike hat sich aus altem Metall eine Rakete in seiner Garage zusammengebaut, mit der er sich in die Erdatmosphäre katapultieren will. Seiner Meinung nach muss er dort hin, um zu beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist. Klingt ziemlich plausibel.

"Ich glaube nicht an Wissenschaft. Ich weiß Bescheid über Aerodynamik (…), über Raketendüsen und Schubkraft. Das sind nur Formeln. Es gibt keinen Unterschied zwischen Wissenschaft und Science Fiction", erklärt der 61-jährige Bastler gegenüber Associated Press.

Für den Start benötigt der Kalifornier etwa 17.000 Euro. Gesponsert wird der Spaß von einer Gruppe, die sich "Research Flat Earth" nennt.

Ein UFO am Meeresgrund?

Ostsee-Anomalie: Liegt am Meeresgrund ein UFO?

Mit dieser verrückten Idee ist er allerdings nicht alleine. Auch US Rapper B.o.B. hat eine Crownd-Funding-Seite eingerichtet, um Geld für einen Raketenstart zu sammeln. Auch er will beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist.

Astronaut Terry Virts twitterte daraufhin: "Durch mich könnte BoB viel Geld sparen. Die Erde ist rund. Ich flog herum."

"Ich auch", schloss sich Buzz Aldrin, der zweite Mensch auf dem Mond, Terry Virts an, "Man nennt es Orbit. Die runde Bahn um ein himmlisches Objekt, einen Stern, Planeten oder Mond."

"Mad" Mike ist von solchen Aussagen allerdings unbeeindruckt. Er möchte noch dieses Wochenende seine Rakete starten. Ganz angstfrei, dass sein Unterfangen in die Hose gehen könnte, ist er allerdings nicht.

"Wenn du keine Todesangst hast, bist du ein Idiot. Es ist unheimlich wie die Hölle, doch es verlässt eh niemand von uns diese Welt lebendig", gab er im Interview mit Associated Press zu.

Auch interessant:
UFO-Fundstück beweist: Aliens besuchten Erde vor 250.000 Jahren!
Aliens? UFO während Live-Stream der NASA gesichtet

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.