Sind Aliens unter uns? Mann findet Horror-Insekt in seiner Wohnung und filmt es

Redaktion Männersache 22.01.2018
Flügel und Tentakeln? Was ist das?
© facebook/Gandik

Als ein unheimliches Insekt in die Wohnung kommt, filmt der Mann es und teilt das Video auf Facebook (siehe Video unten).

Es gibt viele unheimlich anmutende Insekten, aber was der Facebook-Nutzer Gandik kürzlich gepostet hat, haben wohl die wenigsten bisher zu Gesicht bekommen.

Das Ding sieht aus wie eine Horrormotte, die ein Geweih oder Tentakeln an ihrem Hinterteil befestigt hat. Ist das Ganze nur Fake oder kommt das Horrorinsekt gar von einem anderen Planeten?

 

Erstens: Es ist real! Zweitens: Es kommt von keinem anderen Himmelskörper. Es handelt sich tatsächlich um eine Motte, mit dem wissenschaftlichen Namen Creatonotos gangis. Beschrieben wurde sie das erste Mal 1763 vom schwedischen Zoologen Carl Linnaeus.

Was aussieht wie ein Geweih oder Tentakeln, ist ein Duft-Organ. Die männlichen Motten können es aufblasen, um Pheromone besser zu verbreiten. So locken sie weibliche Motten an, um sich mit ihnen zu paaren.

Giftige Kräuseljagdspinne überfällt Deutschland

Giftige Kräuseljagdspinne überfällt Deutschland

Auch wenn die Viecher völlig harmlos sind, wirken sie wirklich ein bisschen angsteinflößend. Aber ihr könnt ganz beruhigt schlafen, denn die Motten kommen in der Regel nur in Australien und Südostasien vor.

Mehr Insekten:
10 köstliche Insekten, die du essen kannst
Ammen-Dornfinger: Giftige Spinne breitet sich in Deutschland aus

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.