Mysteriöser Fund Mann findet geheimen Safe hinter Steckdose in seinem Haus

Redaktion Männersache 02.03.2018
Euan Wright entdeckte einen geheimen Safe hinter einer Steckdose in seinem Haus
© Euan Wright

Einige Menschen konstruieren die abenteuerlichsten Verstecke für ihre Safes, um die Angst vor dem Diebstahl ihrer persönlichen Reichtümer zu minimieren.

Seinen Tresor hinter einer Steckdose zu verbergen, dürfte aber dennoch zu den eher unkonventionellen Methoden zählen.

Die Polizei von Wiltshire hat in einem Atombunker eine gigantische Cannabis-Fabrik entdeckt

Riesige Cannabis-Fabrik in Atombunker entdeckt

Euan Wright und seine Freundin Louis Smith stolperten beim Dekorieren ihres neuen Hauses über eine Steckdose, die als Tarnung für etwas deutlich Wertvolleres fungierte.

"Ich musste nur eine kleine Metallplatte mit einem Schraubenzieher entfernen und das war es", erklärt Euan seinen mysteriösen Fund.
 

Doch welche vergessenen Wertsachen verbargen sich in dem geheimnisvollen Safe?

Euan Wright entdeckte einen geheimen Safe hinter einer Steckdose
© Euan Wright

Nun, wie Euan berichtet, keine:

"Im Safe befanden sich eine EC-Karte von Abbey National, die 2006 ablief, und lustigerweise der Bon für den Safe."

Euan Wright entdeckte einen geheimen Tresor hinter seiner Steckdose
© Euan Wright

Auch interessant:
Mann sammelt 45 Jahre lang Centstücke. Dann geht er zur Bank!
Gangster klaut Portemonnaie. Dann entdeckt er die Überwachungskamera

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.