Stars-Update

Mit Joint im Mund & Marihuana-Tablett: Madonna feiert ihren 62. Geburtstag

Madonna feiert aktuell ihren 62. Geburtstag eine ganze Woche lang - inklusive einer Menge Marihuana.

Madonna
Madonna feiert gerade exzessiv ihren 62. Geburtstag Foto: GettyImages/Gareth Cattermole

Madonna feiert 62. Geburtstag

Pop-Superstar Madonna war noch nie ein Kind von Traurigkeit. Am 16. August 2020 feierte sie ihren 62. Geburtstag, doch der "Königin des Pop" reicht dafür ein einziger Tag nicht aus - sie feiert gleich eine ganze Woche. Und das ziemlich exzessiv.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Joint im Mund & Marihuana-Tablett

Instagram-Fotos vom eigentlichen Festtag zeigen Madonna im Beisein ihrer Familie und Freunde auf Jamaika. Zusammen mit Lebenspartner Ahlamalik Williams und Tochter Lourdes genießt sie den Tag in vollen Zügen. Das ist durchaus sprichwörtlich zu verstehen, denn auf einem Selfie zeigt sich die US-Sängerin mit einem Joint im Mund. Doch das ist noch nicht alles.

Reaktion iher Fans

Auf dem Foto hält sie nämlich ein Tablett voll mit Marihuana und Blättchen in der Hand. Passend zum Sujet hat sich Madonna dazu den Daumennagel mit einem Hanfblatt verziert. Den Beitrag kommentiert sie mit folgenden Worten: "Willkommen in Jamaika."

Madonnas Follower reagierten auf die Foto-Reihe ambivalent. Neben Glückwünschen war auch die ein oder andere kritische Zeile hinsichtlich ihres Umgangs mit Cannabis zu lesen. Ein User schreibt beispielsweise: "Madonna, du hast viel Einfluss ... warum musst du Drogen anpreisen? Es ist absolut destruktiv. Tut mir leid das zu sehen ... in deinem Alter solltest du es besser wissen."