News-Update

Madeline Swegle schreibt Luftfahrtgeschichte

Madeline Swegle ist die erste schwarze Kampfpilotin in der Geschichte der US Navy.

Madeline Swegle
Madeline Swegle Foto: US Navy

Erste schwarze Kampjetpilotin der US Navy

Madeline Swegle erhält ihre "Wings of Gold" im Juli 2020, nachdem sie ihr taktisches Lufttrainingsprogramm abgeschlossen hat, das ihr ermöglicht, Kampfjets wie die F/A-18E/F Super Hornet, die F-35C Joint Strike Fighter oder die EA-18G Growler zu fliegen.

Sie ist die erste schwarze Kampfpilotin in der langen Geschichte des Marine-Flugprogramms der US Navy, schreibt die Navy Times. Swegle folgt einer Reihe mächtiger Frauen, die den Frauen in den Streitkräften – insbesondere in der Marine – den Weg für solche Pionierleistungen geebnet haben.

Diversität in der Navy

Die Navy wurde in der Vergangenheit wegen mangelnder Vielfalt in ihren Luftfahrtprogrammen kritisiert, nachdem festgestellt wurde, dass weniger als zwei Prozent aller Kampfjetpiloten schwarz sind.

Laut Women in Aviation International war Rosemary Mariner 1974 die erste Frau, die einen taktischen Jet in der US-Marine flog, und Brenda Robinson war später die erste Afroamerikanerin, die ihre Wings of Gold erhielt und Fluglehrerin, Bewerterin und Transportpilotin wurde. Madeline Swegle schließt nun als erste Kampfpilotin den Kreis.