wird geladen...
Genfer Auto Salon 2017

Luxus-Offroader: Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Wenn Mercedes auf dem Genfer Auto Salon 2017 das Tuch vom neuen Mercedes-Maybach G 650 Landaulet zieht, wird dieser nicht nur das teuerste Modell in der Palette, sondern auch das exklusivste Cabrio und der nobelste Geländewagen, den man aktuell bei einem Serienhersteller kaufen kann.

Luxus-Offroader: Mercedes-Maybach G 650 Landaulet
Limitiert auf 99 Stück: Mercedes-Maybach G 650 Landaulet Mercedes-Benz

Der fast 5,40 Meter lange G 650 steht auf den Portalachsen des 4x4² und hochglanzpolierten 22-Zöllern -  er sieht nicht nur bulliger aus als jede andere G-Klasse, sondern fährt auf der Autobahn spürbar komfortabler. Natürlich kommt er auch im Gelände weiter. In Fahrt bringt ihn dabei der einzige Motor, der für dieses exklusive Modell infrage kam: Der stärkste, den Mercedes aktuell zu bieten hat!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Deshalb säuselt vorn unter der Haube der sechs Liter große Zwölfender aus der S-Klasse, der selbst mit den 3,3 Tonnen des neuen Mercedes-Maybach G 650 Landaulet buchstäblich leichtes Spiel hat: 630 PS und 1000 Newtonmeter sprechen eine eindeutige Sprache!.

So stürmt das luxuriöse G-Modell wie ein wütender Bulle in weniger als sechs Sekunden auf Tempo 100 und danach fast mühelos weiter, bis die Elektronik dem Zwölfzylinder bei 180 km/h den Hahn zu dreht. Mehr sei weder den Reifen noch dem Verdeck zuzumuten, entschuldigt sich Mercedes. Doch wer es einmal in dieses Auto geschafft hat, der muss sich ohnehin von niemandem mehr hetzen lassen. 

Wer eine Maybach-G-Klasse sein Eigen nennen will, muss schnell sein und Glück haben. Nur 99 Stück werden gebaut werden. Verkaufspreis: bislang unbekannt!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';