Fashion à la WM Louis Vuitton x Jay Ahr: Luxuriöser Patriotismus für unterwegs

Redaktion Männersache 17.07.2018

Die WM mag vorbei sein, doch der Patriotismus bleibt. Das Damenbekleidungslabel Jay Ahr zollt dieser Tatsache gemeinsam mit Louis Vuitton Respekt und haut eine ikonische Taschenkollektion raus.

In einer limitierten Auflage bieten die beiden Kooperationspartner Canvas- und Lederbags mit handgemachten Stickereien im Flaggendesign diverser Nationen und dem LV-Monogramm. Dabei nutzte Chefdesigner Jonathan Riss eine Kombination der Stickerei-Techniken, die er in den vergangenen 20 Jahren für Jay Ahr entwickelt hat.

Diese Toilette von Louis Vuitton kostet 100.000 US-Dollar

Louis Vuitton: Diese Toilette kostet 100.000 US-Dollar

Eine Auswahl der Länder, die vertreten sind, siehst du oben in der Bildergalerie. Wer eine der Taschen erwerben möchte, kann das über den Online-Shop von Farfetch tun. Neben den Bags mit einem Flaggenmotiv gibt es auch welche mit Symbolen, etwa einem Totenkopf. Die Preise variieren zwischen 9.000 und 14.000 Euro.

Auch stylish:
Nike Air Mag: Selbtsschnürender Schuh aus "Zurück in die Zukunft" wieder unterm Hammer
Eine Million Sneaker aus Müll – Adidas kämpft gegen Umweltverschmutzung

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.