wird geladen...
Abseits des Mainstreams

Location X: Fünf Geheimtipps für Festival-Fans

Rock am Ring, Rock im Park, Hurricane – die Liste der großen und allseits bekannten Festivals in Deutschland ist lang. Daneben gibt es jedoch auch eine Menge Geheimtipps, von denen wir hier fünf vorstellen möchten.

Location X: Fünf Geheimtipps für Festival-Fans
Location X: Fünf Geheimtipps für Festival-Fans Location X: Fünf Geheimtipps für Festival-Fans iStock / South_agency

1. Kosmonaut Festival

Das Kosmonaut Festival gibt es erst seit 2013, doch es besitzt bereits Kultstatus. Ins Leben gerufen wurde es von der Band Kraftklub und schon im dritten Jahr kamen 15.000 Besucher nach Chemnitz an den Stausee Rabenstein. 2017 waren es rund 13.000.

Dieses Jahr findet es am 29. und 30. Juni mit Musikacts wie Feine Sahne Fischfilet, Trettmann, Yung HurnOlli Schulz sowie Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi statt. Ein Ticket für beide Tage kostet 83,40 Euro, Camping zusätzliche 17 Euro.

Die Millerntor Gallery ist ein internationales Musik-, Kunst- und Kulturfestival, das von der Wasserinitiative Viva con Agua in Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli ehrenamtlich organisiert wird und jedes Jahr im Hamburger Millerntor-Stadion stattfindet.

2018 öffnen sich die Pforten zur insgesamt achten Millerntor Gallery vom 5. bis zum 8. Juli. Im vergangenen Jahr lag der Preis für ein Ein-Tages-Ticket bei 9,50 Euro. Zu bestaunen gibt es jede Menge Musik und Kunstwerke aus allen erdenklichen Genres.

3. Levi's Festival Tour

Beide vorangegangenen Festivals waren 2017 Gastgeber der Levi's Festival Tour, die auch dieses Jahr wieder unterwegs sein wird. Die Kultmarke produziert neben Jeans nicht nur T-Shirts, Hoodies, Jacken, Accessoires, Kinderkleidung und viel mehr, sondern setzt sich aktiv für die Förderung von Musik und Kreativität ein.

Im Levi's #SUPPORTMUSIC Truck können Besucher diverse Musikinstrumente nutzen und eigene Tonaufnahmen produzieren, während der Levi's Tailor Shop die Individualisierung von T-Shirts bietet.

Die Levi's Festival Tour 2018 ist schon für diese ersten Festivals bestätigt und Tickets gibt's ab 36,25 Euro

  • Southside 22.-24. Juni
  • Frauenfeld 05.-07. Juli
  • Milky Chance and Friends Berlin 18. August 
  • Lollapalooza 08. und 09. September 

4. Heimspiel Knyphausen

Das Heimspiel Knyphausen begann einst mit Solokonzerten des deutschen Liedermachers Gisbert zu Knyphausen. Einmal im Jahr kehrt dieser auf den elterlichen Draiser Hof im Rheingau zurück, um gemeinsam mit befreundeten Bands etwa 2.500 Gäste musikalisch zu begeistern.

Wer 2018 mit von der Partie ist, ist noch nicht bekannt. Wann das Heimspiel Knyphausen stattfindet allerdings schon: vom 27. bis zum 29. Juli. Ein Ticket für alle drei Tage schlägt mit 58 Euro zu Buche, wobei in dem Preis keine Gebühren fürs Camping inkludiert sind.

5. Maifeld Derby

Das Maifeld Derby findet seit 2010 im Mannheimer MVV-Reitstadion auf dem Maimarktgelände statt – dieses Jahr vom 15. bis zum 17. Juni. Vier Bühnen gibt es, auf denen sich rund 80 eher weniger populäre Acts wie Eels und Deerhunter die Klinke in die Hand geben.

Erwartet werden etwa 5.000 Besucher pro Tag, was das Maifeld Derby zu einem wirklich gemütlichen Festival-Geheimtipp macht. Die Tickets kosten zwischen 85 und 105 Euro exklusive Camping, für das 15 Euro veranschlagt werden. Dafür wird es bunt und liebevoll.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';