wird geladen...
"Held von Schrobenhausen"

Lkw-Fahrer rettete Stadt vor Mega-Explosion - jetzt wird er dafür bestraft

Ein Lkw-Fahrer hatte im Sommer 2017 in der Nähe von Schrobenhausen (Oberbayern) eine Katastrophe verhindert. Nachdem sein mit Kraftstoff beladener Truck Feuer gefangen hatte, zeigte er Einsatz und manövrierte das brennende Gefährt in unbewohntes Gebiet.

Danach wurde er als "Held von Schrobenhausen" gefeiert. Doch, ein Jahr später die Wendung: Der Fahrer muss sich vor Gericht verantworten. Das Strafmaß beträgt wegen fahrlässiger Brandstiftung 3.200 Euro. Alle Details zum Vorfall im Video oben!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';