News-Update

Krasse Aktion: Schweinefleisch-Hammer bei Lidl

Discounter Lidl geht in Sachen "Schweinefleisch" neue Wege - allerdings nicht, wie zu erwarten wäre.

Lidl-Logo
Lidl startet Schweinefleisch-Offensive (Themenbild) Foto: iStock / LordRunar

In Zeiten von Fleischverzicht und Veggie-Lifestyle geht Lidl den genau entgegengesetzten Weg und will mit einer neuen Aktion zu mehr Verzehr von Schweinefleisch anregen.

Der Discounter hat nämlich angekündigt, dass Schweinefleisch im Sortiment günstiger werden soll. Aus diesem Grund sollen Landwirte mit speziellen Schweinefleisch-Aktionen unterstützt werden.

Krasse Aktion: Schweinefleisch-Hammer bei Lidl

Somit soll "schnelle Hilfe für den Abbau des aktuellen Überangebots an Schweinen in der deutschen Landwirtschaft geleistet werden", wie Lidl in einer Pressemeldung mitteilt.

Nach eigenen Angaben zahlt Lidl aktuell zudem "trotz sinkender Nachfrage nach Schweinefleisch, der Afrikanischen Schweinepest und dem damit verbundenen Exportstopp nach Asien seinen Lieferanten Preise über der Schweinepreisnotierung".

Das Ganze soll eine langfristige Strategie sein, um die deutsche Landwirtschaft dauerhaft zu stärken, wie das Unternehmen weiter mitteilt.

Übrigens: Lidl bezieht sein Schweinefleisch komplett aus Deutschland. Dies ist für den Kunden durch eine einheitliche Kennzeichnung sowie den Schriftzug "Qualität aus Deutschland" ablesbar.

Konkurrent Aldi will zeitnah ebenfalls eine "Schweinefleisch-Offensive" starten.

Auch spannend:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.