wird geladen...
Star-Update

Lena in Unterwäsche: "Verurteile nicht deinen Körper"

Lena Meyer-Landrut hat erneut ein aufreizendes Foto von sich auf Instagram gepostet. Diesem hat die Sängerin eine klare Botschaft gegen Bodyshaming beigefügt.

Lena Meyer-Landrut zeigt sich unten ohne.
Lena Meyer-Landrut Getty Images/Isa Foltin

Lena in Unterwäsche

Das Wetter ist grau und Lena Meyer-Landrut liegt mit einer Grippe im Bett - das ist der textliche Anfang ihres Instagram-Beitrags. Doch kein Grund, Trübsal zu blasen, denkt sich Lena und veröffentlicht "ein Foto von besseren Tagen".

Darauf zeigt sich die 28-Jährige gewohnt freizügig und lediglich mit einer schwarzen Unterwäsche-Kombination sowie schwarzen Sneakern bekleidet.

Lena gegen Bodyshaming

Was hingegen klar ist, ist die Motivation hinter diesem Posting. Was den Anfangsworten folgt, ist eine semi-lyrische Kampfansage gegen Badyshaming:

"My body my rules
Und jeder Körper ist anders
Und jeder Körper ist schön
Und jeder Körper verdient
Wertschätzung von dem, der in ihm lebt
"

Das finale Statement formuliert die Sängerin wie folgt: "Verurteile nicht deinen eigenen Körper und verurteile nicht den eines anderen".

Reaktionen im Netz

In Anbetracht dieses Bildes scheint es schwer zu glauben, dass Lena Komplexe wegen ihrem Körper hat. Doch noch vor nicht allzu langer Zeit stand sie unter dem medialen Verdacht der Magersucht. Auch eine Form des Bodyshamings.

Den Fans gefällt, was sie sehen und lesen. "Du siehst mal wieder fantastisch aus", "einfach atemberaubend" und "du bist wunderschön" sind nur drei Beispiele. 

Andere User loben die Worte der Sängerin: "Starke Worte einer starken Frau". Ein anderer Fan sieht in den Worten Lenas eine persönliche Motivation: "[…] Danke, dass du es einfach immer wieder schaffst mich aufzubauen. Danke wirklich, diese Worte geben mir so viel Kraft gerade <3<3."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';