wird geladen...
Rezept-Tipp

Lege eine ganze Pfanne mit Bacon aus und fülle sie dann damit - ich kann nicht aufhören zu sabbern

Das ist doch mal eine männliche Mahlzeit, die nicht mehr als drei simple Zutaten braucht und satter macht, als alles andere, das du kennst.

Kartoffel-Bacon-Torte
Kartoffel-Bacon-Torte YouTube / PEIPotatoes

Ob für den Sologenuss oder für einen spontanen Besuch, die Kartoffel-Bacon-Torte ist immer lecker, überzeugt und ist leicht zuzubereiten.

Kartoffel-Bacon-Torte: Die Zutaten

  • 1 Kilogramm Schinkenspeck
  • 4-5 große Kartoffeln
  • Geriebener Käse
  • Pfanne
  • Backpapier

Kartoffel-Bacon-Torte: Das Rezept

Die folgenden Schritte sind eine kurze Zusammenfassung des Rezepts, das du dir im Video unten im Detail ansehen kannst.

  1. Damit der Speck nicht an der Pfanne anbrennt, diese mit Backpapier auslegen.
  2. Den Bacon nebeneinander in die Pfanne legen, sodass das eine Ende in die Mitte der Pfanne zeigt und das andere über die Pfanne hinaus ragt. Die komplette Pfanne sollte mit Speckstreifen bedeckt werden.
  3. Die rohen Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die Pfanne auf den Bacon legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den geriebenen Käse über die Kartoffeln streuen.
  5. Auf den Käse wieder Kartoffelscheiben legen und erneut mit Käse bestreuen. Diesen Vorgang wiederholen bis ein kleiner Kartoffel-Käse-berg entsteht.
  6. Den aus der Pfanne hinaus ragenden Bacon nun über den Berg legen und schwach eindrücken.
  7. Damit der Schinken beim Backen nicht nach außen rollt, ein kleines Gewicht auf die Torte legen.
  8. Die Pfanne auf ein Backblech stellen und bei 170°C für 2,5 Stunden in den Ofen stellen.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';