wird geladen...
Hanf-Zigaretten von Heimat

Legal kiffen! Schweizer Supermärkte verkaufen jetzt Joints

Wer in der Schweiz in einen Supermarkt spaziert, kann sich - sofern über 18 Jahre alt - ab sofort Joints kaufen. Ab dem 24. Juli geht die erste Hanf-Zigarette in den Handel - völlig legal!

Schweizer Heimat Manufaktur verkauft den ersten legalen Joint
Schweizer Heimat Manufaktur verkauft den ersten legalen Joint Schweizer Heimat Manufaktur verkauft den ersten legalen Joint Heimat Zigaretten

In der Packung der "Heimat"-Zigaretten sind vier Gramm Gras enthalten. 20 Hanf-Stängel befinden sich darin. Laut dem Hersteller, einer - wie sie betonen - unabhängigen Manufaktur in der Schweiz, ist es die erste und bislang einzige Hanfzigarette der Welt. 

Eine Schachtel Zigaretten mit Gras kostet 20 Franken, umgerechnet wären das circa 18 Euro. Das ist vergleichsweise wenig, da in der Schweiz ein Gramm Gras bereits 9 Euro kosten soll.

Bislang konnten die Kippen mit Kräutlein nur unter der Hand erstanden werden, wie "Munchies" berichtet.

Obwohl sie in der Schweiz legal sind. Dennoch war die Nachfrage so groß, dass die Supermarktkette Coop auf den Hanf-Zug aufgesprungen ist.

Ab dem 24. Juli "dealen" die Supermärkte fortan mit den legalen Joints.

In der Schweiz gibt es legale und illegale Sorten Gras. Wenn weniger als ein Prozent des Cannabis-Wirkstoffs THC enthalten ist, ist Kiffen rechtlich in Ordnung. 

Bei illegalen Sorten Gras liegt der THC-Wert bei rund 20 Prozent. Aber auch das legale Gras kann Wirkung zeigen: In den Zigaretten ist CBD, Cannabidiol.

Der CBD-Anteil beim legalen Gras liegt etwa bei 15 Prozent. Zwar soll CBD nicht berauschen, dafür aber schmerzlindernd und beruhigend sein. 

Mehr zum Thema:
Diese 11 GIFs hauen jeden Kiffer von der Couch
Diese Joints kosten bis zu 7.000 Dollar

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';