DIY-Update

Lederreiniger: Die besten Produkte im Überblick

Du möchtest das Leder deiner Autositze, deiner Kleidung oder deiner Couchgarnitur auffrischen, Flecken entfernen und das Material pflegen? Hier sind die beliebtesten Lederreiniger im Vergleich.

Lederreiniger
Lederpflege leicht gemacht! Foto: iStock / JaniceRichard

Das Wichtigste in Kürze

  • Lederreiniger entfernen Flecken, Verfärbungen und Schmutz
  • Je nach Produkt sorgen zusätzliche Inhaltsstoffe für Geschmeidigkeit des Materials
  • Die Pflege verhindert, dass das Leder spröde und rissig wird
  • Die meisten Lederreiniger sind für alle Glattleder geeignet
  • Vorsicht bei Rau- und Wildleder: Empfindliches Material wie Nubuk oder Velours bedarf einer Spezialbehandlung

Die besten Lederreiniger im Check

1. Bestseller - Lederreiniger B & E Sattelseife

Der Bestseller Nummer 1: Die hochkonzentrierte Spezialseife wird mit einem feuchten Schwamm auf das Leder aufgetragen. Es reinigt und pflegt das Leder zugleich, dank feuchtigkeitsspendendem Glycerin. Nach dem Trocknen kann das Leder zusätzlich mit dem ebenfalls erhältlichen B & E Bienenwachs-Leder-Balsam gepflegt werden.

“Super für Ledersitze im Auto! Nach 12 Jahren mussten die mal wieder gereinigt werden. Und mit dem Bienenwachs von B&E sehen sie fast wieder neu aus. Superzeug!”, schwärmt ein Amazon-Kunde von dem Lederreiniger. Ein anderer schreibt: “Ich nutze es gern für meine Lederschuhe und Sofas. Liefert gute Ergebnisse zu einem angemessenen Preis".

Die Fakten im Überblick:

  • Spezialseife mit Schwamm

  • Reinigung und Pflege

  • Für Sättel, Taschen, Autoleder, Ledergarnituren uvm.

2. Kauftipp - Lederreiniger Urban Forest

Ob Ledermöbel, Lederschuhe oder Autoleder – der Premium-Lederreiniger von Urban Forest ist für alle Glattleder geeignet. Das Produkt ist dabei sanft zum Leder und pflegt das Material gleichzeitig mit wertvollem Avocadoöl, damit das Leder nicht spröde und rissig wird. Ideal zur Reinigung, Auffrischung und Pflege. Für mehr Glanz und zusätzliches Finish kann ein Pflege-Balsam dazu bestellt werden.

Die Amazon-Kundschaft ist begeistert. “Das Produkt lässt sich superleicht verarbeiten und das Ergebnis lässt mich staunen”, schwärmt ein Kunde. Der Lederreiniger wird als “ergiebig” und mit einem “angenehmen Duft” beschrieben. Fazit: “Ich kann die Pflege ruhigen Gewissens an jeden weiterempfehlen”, so ein Kunde.

Die Fakten im Überblick:

  • Lederreiniger mit pflegendem Avocadoöl

  • Für sämtliche Glattleder und Kunstleder geeignet

  • Inhalt: 500 ml

3. Lederreiniger-Set Sonax

Einer der Amazon-Kundenlieblinge ist ein Lederreiniger-Komplett-Set, das inklusive Reiniger, Pflegebalsam, Bürste und Spezial-Putztücher geliefert wird. Mit dem Kit lässt sich jedes Glattleder schnell und intensiv reinigen. Das anschließende Finish mit der Pflegecreme sorgt für geschmeidiges, leicht glänzendes Leder – egal ob bei Wohnmöbeln, Autositzen oder Kleidung.

Viele Amazon-Kunden haben das Produkt für ihre Autositze gekauft. Fazit eines Käufers: “Der Fahrersitz sieht genauso aus wie der fast unbenutzte Beifahrersitz.” Ein anderer schreibt: “Das Kit von Sonax beinhaltet alles, was man benötigt um sein Leder wieder wie neu aussehen zu lassen.”

Die Fakten im Überblick:

  • Komplett-Set inklusive Reinigungsschaum, Pflegecreme und Putzzubehör

  • Für alle Glattleder geeignet

  • Inklusive praktischer Aufbewahrungstasche

4. Sieger Preis/Leistung - Lederreiniger-Set Nigrin

Das Lederpflege-Set von Nigrin enthält eine reinigende Lederseife und pflegenden Lederbalsam mit Bienenwachs. Ein Reinigungsschwamm und Putztuch gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Eine regelmäßige Behandlung mit den beiden Produkten frischt nicht nur die Lederfarbe auf, sondern macht das Leder weich und verhindert Risse. 

Im Praxis-Test hat sich gezeigt: “Die Echtledersitze meines Fahrzeugs wurden wahrscheinlich noch nie gepflegt und waren schon leicht spröde. Nach der Nutzung der Seife und des Pflegewachs sind sie schön geschmeidig”, beschreibt es ein Amazon-Kunde. Beim Geruch des Pflegebalsams scheiden sich Geister. Während die einen den Duft nach Honig angenehm empfinden, waren andere Kunden froh, dass er “nach zwei Tagen bereits fast verflogen” war.

Die Fakten im Überblick:

  • Reinigungs- und Pflegeset mit Lederseife und Pflegebalsam

  • Inklusive Schwamm und Mikrofasertuch

  • Für alle Glattleder geeignet

  • Mit hochwertigen Ölen und Bienenwachs

5. Das Premium-Produkt - Lederreiniger TriNova

Der Lederreiniger von TriNova wird mit der Sprühflasche einfach auf das zu behandelnde Leder – egal ob Autositze, Couchgarnituren oder Lederjacken – aufgesprüht und mit einem Mikrofasertuch sanft eingearbeitet. Das sanfte pH-neutrale Mittel entfernt Flecken, Schmutz und Verfärbungen sanft und effektiv, ohne das Leder anzugreifen.

Welchen Effekt die Behandlung mit dem Lederreiniger von TriNova haben kann, beschreibt ein Kunde in den Amazon-Rezensionen: “So sieht man mal, wie dreckig das Leder sein kann. Es reinigt gut und ist einfach zu handhaben.” Ein anderer schreibt: “Gutes solides Produkt, das tut, was es soll. Reinigt und pflegt das Leder. Altes sprödes Leder wird wieder aufgefrischt und sieht fast aus wie neu.”

Die Fakten im Überblick:

  • Spray zum Entfernen von Flecken und Schmutz
  • Inklusive Putztuch aus Mikrofaser
  • pH-neutrale Formel für alle Glattleder sowie Kunstleder
  • Inhalt: 530 ml
Die besten Lederreiniger
ProduktPreisBewertungHändler
B & E Sattelseife6,92€Bestseller

Amazon

Urban Forest9,99€Kauftipp

Amazon

Sonax Set52,00€Set-Variante

Amazon

Nigrin14,98€Sieger Preis/Leistung

Amazon

TriNova16,97€Das Premium-Produkt

Amazon

Lederreiniger: Tipps und Tricks zum Reinigen

Leder ist ein hochwertiges aber robustes Naturmaterial, das jedoch einer gewissen Pflege bedarf, damit es seine Form und Farbe behält sowie weich und geschmeidig bleibt. Grundsätzlich muss man zwischen glatten und offenporigen Ledern unterscheiden.

Glattleder richtig reinigen

Die meisten Glattleder sind pflegeleichter und durch eine Spezialbehandlung versiegelt worden. Das erkennt man zum Beispiel daran, dass Wassertropfen nicht sofort aufgesogen werden, sondern zunächst abperlen. Dieses Leder lässt sich problemlos mit einem handelsüblichen Lederreiniger säubern. Dazu wird dieser mit einem Schwamm auf dem Leder verteilt und anschließend mit einem Tuch abgespült.

Je pH-neutraler das Produkt ist, desto schonender ist es zum Leder. Allerdings benötigt das Material nach der Behandlung mit dem Lederreiniger noch etwas Pflege, damit das Material geschmeidig bleibt und Risse verhindert werden. Am besten verwendest du dafür regelmäßig einen speziellen Pflegebalsam, Lederwachs oder Lederöl. Das hält das Leder nicht nur schön weich, sondern wirkt auch wie eine Imprägnierung gegen Verschmutzung und Feuchtigkeit.

Offenporiges Leder richtig reinigen

Offenporige Leder sind zum Beispiel Nubuk-, Velour- und Wildleder. In Autos oder bei Möbeln wird es aber kaum verwendet. Diese Materialien sind sehr empfindlich und saugen Flüssigkeiten regelrecht auf. Die meisten Lederreiniger sind für sie deshalb nicht geeignet. Am besten wird offenporiges Leder nur abgebürstet oder abgesaugt. Pflegebalsam oder Pflegecremes können diesem Material ebenfalls zusetzen und die Poren verkleben.