Job-Ranking Laut Studie: Das ist der langweiligste Job der Welt

Redaktion Männersache 22.03.2018
Laut Studie: Das ist der langweiligste Job der Welt
© istock / diego_cervo

Stress im Beruf, schlimm. Noch schlimmer allerdings ist Langeweile. Diverse Studien bestätigen das - und eine hat nun herausgefunden, welche Berufe es sind, die am meisten anöden - mit überrraschendem Ergebnis!

Im Rahmen der Untersuchung wurden 14 Berufe genau unter die Lupe genommen und insgesamt 1.300 Menschen dazu befragt. Hier das wirklich überraschende Ergebnis:

 

Hier kommen die Top 10 der langweiligsten Jobs der Welt

Platz 10: IT-Branche
56 Prozent aller IT-ler langweilen sich in ihrem Job.

Platz 9: Marketing und Kommunikation
60 Prozent der Befragten, die im Bereich Marketing und Kommunikation arbeiten, ödet ihr Job an.

Platz 8: Verkäufer
Mit 61 Prozent landet die Berufsgruppe der Verkäufer auf Platz 8.

Platz 7: Technische Berufe
Rang 7 belegen technische Berufe - mit 64 Prozent.

Platz 6: Steuerberater und Buchhalter
67 Prozent der Steuerberater und Buchhalter finden ihren Job langweilig.

So viel verdienst du als Berufseinsteiger bei Google & Co.

So viel verdienst du als Berufseinsteiger bei Google & Co.

Platz 5: Bankwesen
Unter Bankangestellten ödet 67 Prozent ihre Arbeit an.

Platz 4: Finanzbeamte
Arbeit im Finanzamt? Schnarch! Diese Meinung teilen 68 Prozent der Befragten.

Platz 3: Kundenbetreuung
Auf Platz 3 landet die Kundenbetreuung - mit 71 Prozent.

Platz 2: Manager
Schon mal darüber nachgedacht, Top-Manager zu werden? Besser nicht: 78 Prozent finden ihre Tätigkeit langweilig.

Platz 1: Juristen
Wer hätte das gedacht? Die Juristerei landet auf Platz 1: Mit 81 Prozent ist der Anwaltsberuf damit der langweiligste der Welt. 

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.