wird geladen...
Food-Update

Lachs im Ofen zubereiten: So einfach geht‘s

Lachs im Ofen zuzubereiten ist keine Hexenkunst, im Gegenteil. Man wundert sich, wie einfach es ist, die leckersten Lachs-Gerichte im Backofen zu zaubern.

Lachs aus dem Ofen
Lachs aus dem Ofen iStock / Magrig

Lachs im Ofen: Die besten Tricks und Rezepte

Lachs muss nicht immer in die Pfanne. Auch im Backofen lässt er sich extrem schmackhaft und abwechslungsreich zubereiten. Wer also einen Ofen hat und Lachs mag, der braucht nur noch unsere Rezepte, um sich ganz einfach eine fantastische Mahlzeit zuzubereiten.

Lachs auf Zucchinibett

Lachs auf Zucchini-Bett
Lachs auf einem Zucchini-Bett iStock / Szakaly

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Lachsfilets (à ca. 125 g)
  • 1 kleine grüne Zucchini
  • 1 kleine gelbe Zucchini
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel frische Thymianblätter
  • 1/4 Zitrone
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Butter (nach Bedarf)

Zubereitung

Backofen vorheizen (180 Grad). Zucchini der Länge nach in dünne, breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Thymianblätter zupfen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Zwei Backpapier-Blätter auslegen und die Gemüsemischung gleichmäßig darauf verteilen. Jeweils ein Lachsfilet darauflegen. Nach eigenem Gusto mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronen in Scheiben schneiden und auf den Lachs legen. Wer mag, verfeinert jetzt noch mit etwas Butter.

Jetzt ein wenig Origami: Die längliche Seite des Backpapiers in der Mitte über Gemüse und Lachs zusammenbringen und dann mehrfach ineinander falten. Die jetzt noch offenen Enden werden einfach wie Bonbons zusammengedreht.

Diese handlichen Päckchen werden nun auf ein Backblech gelegt und bei 180 Grad im Backofen 20 bis 25 Minuten gegart.

Lachs mit grünem Spargel in einer Honig-Senf-Marinade

Lachs mit grünem Spargel
Lachs mit grünem Spargel iStock / svariophoto

Zutaten (für 2 Personen)

  • 350 g Lachsfilet
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zitronenabrieb
  • 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Dijonsenf
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Zwiebel
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 kg grüner Spargel
  • 25 g Parmesan
  • 1 Esslöffel Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Auflaufform einfetten, Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In eine Schüssel Olivenöl mit dem gehackten Knoblauch, Senf, gemahlenen Zwiebeln, Honig, Zitronensaft und ein wenig Zitronenabrieb geben und gut vermischen.

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und dann das untere Drittel schälen. Lachsfilet in die Auflaufform geben und mit der Marinade bestreichen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone schneiden und die Scheiben auf den Lachs legen. Spargel ebenfalls mit Marinade bestreichen und in die Auflaufform geben.

Im vorgeheizten Backofen für10 Minuten backen. Danach Backformherausnehmen, Parmesan drüberstreuen und nochmals zwischen 5 und 10 Minuten backen. Das Gericht ist fertig, wenn der Parmesan goldbraun aufgebacken ist.

Kräuterkrusten-Lachs mit Spinat-Salat

Lachs mit Kräutermantel
Lachs mit einer leckeren Kräuterkruste IStock / Rosa M. Reynoso Robiou

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 1/2 Scheiben Weißbrot
  • 13 g glatte Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Lachsfilets ohne Haut à 180g
  • 1 Esslöffel Dijon Senf
  • 1/2 Zitrone
  • 75 g frischer Spinat
  • 1/4 rote Zwiebel

Zubereitung

Backofen vorheizen (230 Grad). Backblech mit Alufolie auslegen. In einem Standmixer Brot, Petersilie und einen Esslöffel Öl zu einer Paste pürieren.

Lachsfilet auf das Backblech geben. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Lachsoberseite eine dünne Schicht Senf auftragen. Die pürierte Brot-Kräuter-Paste auftragen. Im Ofen circa 12 Minuten backen.

Die halbe Zitrone auspressen und den Saft in einer Schüssel mit einem halben Esslöffel Öl vermengen. Falls gewünscht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Spinat waschen. Beides zum Zitronendressing in die Schüssel geben, gut durchmengen.

Lachs aus dem Ofen nehmen. Wichtig: circa 5 Minuten stehen lassen. Danach mit dem Spinat-Salat servieren.

Weitere Leckere Rezepte:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';