wird geladen...
Reise-Update

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps

Kurzurlaub mit den Kindern geplant, aber keine Ahnung, wohin der Trip gehen soll? Wir haben die zehn besten Reisetipps.

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps Kurzurlaub mit Kindern - aber wohin? Männersache hat 10 Reisetipps. evgenyatamanenko

Kurzurlaub mit Kindern: Die besten Reisetipps

Hallo, Kurzurlaub! Egal, ob für ein Wochenende oder ein paar Tage - manchmal muss man einfach raus und dem Alltag den Rücken kehren. Aber wohin als Familie? Schließlich soll Spaß für Kinder dabei sein, aber Erholung für die Großen darf auch nicht fehlen.

Wir zeigen dir zehn Orte, die sich wunderbar mit Kleinkindern eignen - auch außerhalb Deutschlands.

Kurzurlaub mit Kindern in Deutschland

Wenn die Zeit knapp ist, die Batterien aber mal wieder aufgeladen werden müssen, ist ein Kurzurlaub irgendwo in Deutschland eine gute Idee. Unsere fünf Tipps für Urlaub in der Heimat.

Mit den Kindern in den Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Der Mummelsee im Schwarzwald. Der Mummelsee im Schwarzwald. iStock/Coco Casablanca

Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge liegt im Südwesten Baden-Württembergs und trumpft mit Bauern- und Ponyhöfen, kristallklaren Badeseen, Tannen- und Fichtenbäumen, sowie Bergpanorama und idyllischen Dörfern.

Je nach Alter bietet der Schwarzwald also eine Vielzahl an Aktivitäten mit Kindern. Wer auf Nummer sicher gehen will, bucht ein Wochenende (z.B. am Mummelsee) in einem familienfreundlichen Spa-Hotel, das Wellness und Kinder-Spaß bereit hält. 

Kurzurlaub in die Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Die Lüneburger Heide. Die Lüneburger Heide. iStock/Olha Rohulya

Wenn die Lüneburger Heide im September blüht, ist das nicht nur ein Highlight für Erwachsene: Für Kinder sind die Wanderwege ebenso reizvoll, warten doch am Wegesrand jede Menge XXL-Käfer, die man beobachten kann.

Der Wildpark Lüneburger Heide, der Barfusspark Egestorf, die Kunststätte Bossard und Reiterhöfe im Umkreis bringen noch mehr Abwechslung in den Kurzurlaub. 

Psst: Wie wäre es mit einer Bauernhof-Übernachtung? Die werden immer beliebter, liegen in der Natur und haben einen hohen Erholungsfaktor. Im Landhaus Averbeck in Hassel beispielsweise können die Kids morgens die Tiere füttern, während die Eltern zu Ende frühstücken.

Familienzeit im Bayerischen Wald, Bayern, Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Der Bayerische Wald. Der Bayerische Wald. iStock/vencavolrab

Lust auf Entspannung pur? Koffer packen und ab geht's - zum Beispiel ins Vier-Sterne-Hotel Kinderhotel Ulrichshof in der Gemeinde Rimbach. Das Bio-Resort liegt eine Stunde von Regensburg entfernt. Der ehemalige Großbauernhof ist schon ein Spaß für die Kleinen beim Ankommen: Sie können nämlich von der „Schrazelhöhle“ im Untergeschoss rutschen. 

Schrazel waren laut Sage kleine Erdbewohner, die im Bayerischen Wald in Höhlen und Gängen hausten.

Das Hotel bietet verschiedene Spa-Angebote, darunter Familien-Spa, Wald-Spa und Eltern-Spa. Während du dich durchkneten lässt oder in der Sauna schwitzt, wird der Nachwuchs im Abenteuerland, das einen Indoor- und Outdoorbereich hat, betreut. Könnte schlechter sein.

Ein Wochenende auf Fehmarn, Schleswig-Holstein, Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Fehmarn und die Fehmarn und die iStock/Andreas Steidlinger

Auf Fehmarn spielte nicht nur Jimi Hendrix 1970 sein letztes Konzert, die drittgrößte Insel Deutschlands lohnt sich auch für einen Kurzurlaub mit der Familie: Durch die Autofahrt über die Fehmarnsundbrücke spart man sich die (teure) Fährfahrt, die Insel ist ruhiger und mit 2000 Sonnenstunden wird Fehmarn die "Sonneninsel" genannt. 

Wir lieben ja Superlative, deshalb wollen wir dir nicht vorenthalten, dass der Südstrand mit 2,5 Kilometern der längste Sandstrand der Ostsee ist. Perfekt zum Baden, um in einem der Strandkörbe zu lesen oder in der 360Grad Bar einen Cocktail zu trinken, während die Kinder im Sand spielen. Wenns denen dann doch zu langweilig wird am Meer, lockt die privat geführte Galileo Wissenswelt - ein Mitmachmachmuseum für die Kleinen.

Außerdem im Angebot: Drachensteigen lassen, klettern in Europas höchster künstlicher Kletter­anlage "Silo Climbing", das U-Boot in Burgstaaken bestaunen oder ein frisches Fischbrötchen in der "Kombüse" im Zentrum von Burg auf Fehmarn essen.

Kurzurlaub mit Kindern in Goslar, Harz, Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Der Nationalpark Harz. Der Nationalpark Harz. iStock/FotoGrafas

Wer in einer Großstadt lebt, kennt das: Irgendwann sehnt sich der Kopf nach einer Auszeit in der Natur, jenseits von Straßenlärm und Menschentrubel. Die einen brauchen eine Brise Meer, die anderen entfliehen Richtung Wald- und Bergluft.

Der Harz in Sachsen-Anhalt ist dafür ideal und vor allem Familien, die Outdooraktivitäten lieben, werden in dem Gebirge ihre Freude haben.

Der Nationalpark Harz liegt 15 Kilometer von der pittoresken Stadt Goslar entfernt und hat 250 Quadratkilometer Natur zu bieten: Felsen, Wasserfälle, Wälder, Seen und Moore; Luchse und Wölfe sind hier heimisch.

Nicht zuletzt lohnt sich eine Wanderung auf den „Brocken“, der in Deutschland seit dem 16. Jahrhundert als Hexenberg gilt und Blocksberg genannt wird (deshalb heißt übrigens Hexe Bibi so). Oben angekommen wird man mit einer Aussicht auf umliegende Gebirge belohnt.

Kurzurlaub mit Kindern in Europa

Mehr als nur ein Wochenende Zeit? Dann bietet sich ein Kurzurlaub außerhalb Deutschlands an: Von Österreich bis Portugal haben wir fünf Destinationen gesammelt.

Urlaub in Wassenaar, Niederlande

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Wassenaar in der Niederlande. Wassenaar in der Niederlande. iStock/tunart

Die niederländische Gemeinde in der Provinz Südholland liegt 15 Kilometer nördlich von Den Haag und hat einen ganz besonderen Schmankerl für Kinder: den Freizeitpark Duinrell. Der Park ist 100 Hektar groß und damit unter den 25 größten Freizeitparks Europas.

Von Wildwasserbahnen, Erlebnisschwimmbädern über sprechende Mülleimer und einer Mini-Disco gibt es hier alles, was das Kinderherz begehrt. Genug Action? Wer sich nach Ruhe sehnt, läuft einfach ein paar wenige Hundert Meter zur Nordsee an den Strand und lässt die Kinder im Sand spielen.

Mit den Kinder nach Pilsen, Tschechien

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Das historische Stadtzentrum von Pilsen. Das historische Stadtzentrum von Pilsen. iStock/Leonid Andronov

In zweieinhalb Autostunden von München erreicht man die Kleinstadt Pilsen in Tschechien. Dort lohnt ein Besuch ins den Zoologischen und Botanischen Garten; der Dino-Park wird die Kids begeistern. 

Im historischen Stadtzentrum steht die St Bartholomew's Cathedral, die den höchsten Kirchturm in der Tschechischen Republik hat. Im Marionettenmuseum können Kinder selber ausprobieren, wie die Puppen geführt werden und ihr eigenes Theater spielen. 

Genug vom Stadttrubel? Dann ab zur 76 Kilometer entfernten gotischen Burg Zvíkov (Klingenberg). Sie kann besichtigt werden, der Innenhof lädt zu einem Picknick ein. Richtung Süden weiter liegt das böhmische Bilderbuch-Dorf Holašovice, das es mit seinen barocken Häusern zum UNESCO-Weltkulturerbe geschafft hat.

Highlight ist hier neben der märchenhaften Architektur der Steinkreis (Stonehenge) am südöstlichen Ortsrand.

Kurzurlaub mit Kindern in Tirol, Österreich

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Der Kärtner Klopeiner See in Österreich. Der Kärtner Klopeiner See in Österreich. iStock/Divepic

Egal, ob Skifahren und Schneemänner bauen im Winter oder wandern und baden im Sommer: Österreich ist als Nachbar nicht nur praktisch gelegen, sondern auch äußerst vielseitig, was die zahlreichen Aktiviäten angeht.

Dazu trumpft das Land mit Bergpanorama, Almwiesen und paradiesischen Seen (wie etwa dem Kärtner Klopeiner See, der bis zu 29 Grad warm wird) und leckerem bodenständigem Essen. 

Nun klingt die Alpenregion ja ganz idyllisch, aber mit Kinderwagen die Hügel rauf und runter - geht das? Und ob! Außerdem spezialisieren sich immer mehr Hotels, etwa in Tirol, auf Familien und bieten beispielsweise Abenteuer-Parcours und Heuhüpfburgen an.

Kindgerechte Wanderwege warten an jeder Ecke in der Natur - die schon alleine ein Abenteuerspielplatz ist. Tipp: In den Herbstferien ist Tirol weniger heiß und nicht so überlaufen.

Familienurlaub in Tallinn, Estland

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Die Skyline von Tallinn in Estland. Die Skyline von Tallinn in Estland. iStock/SeanPavonePhoto

Nach Tallin fliegt man (z.B. von Berlin) nur zwei Stunden - perfekt für einen Kurzurlaub. Ein abwechslungsreicher Tag in der Hauptstadt Estlands könnte so aussehen: Ein Spaziergang durch die renovierte Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, danach geht's ab ins Schifffahrtsmuseum und hoch auf den Kanonenturm "Kiek in de Kök". 

Im Freilichtmuseum Rocca al Mare, das in einem 84 Hektar großen Waldgelände liegt, stehen uralte Gutshöfe, Ställe, Brunnen, Windmühlen, Fischerhütten und sogar alte Saunen. Ein paar Meter entfernt wartet schon das Meer.

Abendbrot bekommt man in der Gaststätte "Kolu kõrts". Serviert werden dort estnische Speisen in gemütlicher, zwangloser Atmosphäre.

Für den Family-Trip nach Porto, Portugal

Kurzurlaub mit Kindern: Die 10 besten Reisetipps
Porto in Portugal. Porto in Portugal. iStock/SeanPavonePhoto

Die Stadt im Norden Portugals ist weniger touristisch überlaufen als Lissabon, was einen Kurztrip schon mal entspannter macht. Von Hamburg fliegt man 4,5 Stunden mit Zwischenstopp, von München gibt es Direktverbindungen in nur 2,5 Stunden. Porto hat nicht zuletzt wegen der pitoresken Häuserfassaden mit ihren Azulejos (Fliesen), den Gassen und Hügeln Charme.

Apropos: Kinderwagen zu schieben ist viel zu anstrengend, besser sind Tragen.

Männersache-Geheimtipp für Porto

Zu den Highlights zählt die Buchhandlung Lello i Irmao, wo J.K. Rowling Harry Potter-Romane geschrieben haben soll. Die imposante Treppe könnte aus Potters Hogwart Schule stammen. Von der Brücke Ponte Dom Luís, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, springen Waghalsige in den Fluss, was die Kids bestimmt spannend finden.

Auf der anderen Uferseite sind zahlreiche Portweinlager. Weiterer Pluspunkt für Porto: Die Stadt am Douro ist günstig, das Klima überwiegend angenehm. 

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';