Grill-Update Koffergrill: Die besten Modelle im Vergleich

30.04.2019

Ein Koffergrill ist der perfekte Begleiter für einen Campingtrip oder ein Barbecue im Park. Wir zeigen dir die besten Modelle und die Vorteile eines solchen Grills.

Koffergrill - Campinggrill - Grillen
Ein Koffergrill kann ganz easy verstaut werden Foto:  iStock/ViewApart
 

Koffergrill - das Wichtigste in Kürze

  1. Ein Koffergrill hat eine Art Koffer als Hülle, in welcher der Grill verstaut und transportiert werden kann
  2. Daher eignet sich ein solcher Grill super, um ihn mit auf einen Campingausflug oder zu einem Barbecue im Park mitzunehmen
  3. Besonders wichtig sind das Material, die Einklappfunktion und die Leistung
 

Koffergrill - die besten Modelle

Wir zeigen dir ein paar der besten und beliebtesten Modelle auf Amazon.

Koffergrill von Sunjas

Der Koffergrill von Sunjas ist unser Preis-Sieger. Das Modell besteht aus kaltgewalztem Eisen und einem Premium-Chrom-Drahtgeflecht. Der Grill ist kratzfest sowie rostbeständig. Die kompakte Form ermöglicht es, den Grill platzsparend zu verpacken (dauert circa eine Minute) und einfach zu transportieren. Mit seiner Größe eignet sich der Grill für drei bis fünf Personen.

Ein zufriedener Kunde schreibt auf Amazon: "Super Grill. Auf Festivals, beim Wandern oder Campen - ganz egal. Super zu transportieren. Einfach zusammenklappen, ab in den Karton und fertig. Gefällt mir wirklich gut. Hält seit über 2 Jahren".

Koffergrill von Triway

Der Holzkohlegrill von Triway überzeugt nicht nur durch das praktische kompakte Format, sondern auch durch die Grillfunktion. Das patentierte Konzept des Koffergrills garantiert, dass der Grill in weniger als zehn Minuten einsatzbereit ist. Besonders cool: Nach der Benutzung kannst du den Grill einfach zusammenklappen und mit dem Schieber schließen - der Grill löscht und reinigt sich anschließend selbst.

Die Amazon-Kunden sind begeistert, so schreibt einer: "Habe das Teil noch kurz vor dem Campingurlaub erhalten. Der Grill ist einfach genial. Wir haben ihn mit Holzkohlebriketts benutzt. Grillen war nach circa sieben Minuten möglich. Das Beste ist die Selbstreinigung und nach kurzer Abkühlzeit das Verstauen in der hitzebeständigen Tasche. Grill in die Tasche, ab ins Zelt und wir konnten noch einmal losziehen, ohne Sorge zu haben, dass etwas passiert. Auch Lieferung war top. Wir haben in den drei Wochen fast täglich gegrillt".

Koffergrill von Berger

Der 3-Flammen Gasgrill von Berger ist eines der höherpreisigen Modelle, ist seinen Preis aber auf jeden Fall wert: Er hat drei Kochstellen, einen Grillspieß und zwei Fleischkammern. Der Koffergrill besteht aus Edelstahl und kann vollständig zusammengeklappt und in einem Koffer, der ebenfalls aus Edelstahl besteht, sicher verstaut und darin transportiert werden. Dank des 3-Flammen Gasbrenners bietet das Modell ein Grillvergnügen ohne Rauch, Asche und Funkenflug. 

Ein Kunde berichtet auf Amazon von seiner Erfahrung mit dem Koffergrill: "Schnell geliefert, schneller problemloser Aufbau, super Grillleistung und einfach zu reinigen! Was will man mehr? Würd ich immer wieder kaufen. Wird aber so schnell nicht nötig sein, denn das Gerät ist zudem recht stabil und robust - Klasse".

Koffergrill von Ferraboli

Der Koffergrill von Ferraboli ist mit einem Preis von 30 Euro ein echtes Schnäppchen - und dennoch von guter Qualität. Der Grill besteht aus stabilem Stahlblech mit einem verchromten Grillrost, welches 3-stufig höhenverstellbar ist. Nach der Benutzung kann dieser hervorragend zu einem Koffer zusammengeklappt und so transportiert werden. Besonders gut ist auch das Zuluftsystem.

Auf Amazon findest du unter anderem die folgende positive Bewertung: "Das Grillergebnis ist hervorragend, die Holzkohle schnell durchgeglüht, die Hitze mehr als ausreichend und die dreifache Höhenverstellung genügt. Außergewöhnlich gut ist das Belüftungssystem: Zuluft direkt von unten - den Mehrverbrauch an Grillkohle nehme ich dabei gerne in Kauf. Und diesen Grill kann ich nach Gebrauch einfach zusammenklappen und gut ist es".

 

Was ist ein Koffergrill?

Ein Koffergrill ist ein kleiner handlicher Grill, den man wie einen Koffer zusammenklappen und darin dann transportieren kann. Dabei sind das Gehäuse sowie das gesamte Zubehör in dem Koffer untergebracht und können als eine Einheit transportiert werden. Die meisten Modelle haben einen Tragegriff, einige hochpreisigere Modelle sind sogar in Trolleyform konstruiert. Dabei gibt es Koffergrills je nach Brennstoff sowohl als Holzkohle-, als auch als Gas- beziehungsweise Elektrogrill.

 

Für wen eignet sich ein Koffergrill?

Ein Koffergrill eignet sich für alle, die gerne unterwegs Grillen. Egal ob im Campingurlaub oder bei einem gemütlichen Barbecue im Park oder am Strand - einen Koffergrill kannst du ganz easy überall mit hinnehmen. 

 

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Koffergrills gibt es ein paar Sachen, die beachtet werden müssen. Zum einen sollte der Grill aus einem stabilen, aber nicht zu schweren Material bestehen - zum Beispiel Stahlblech oder Edelstahl. Besonders wichtig ist natürlich, dass sich ein Koffergrill gut zusammenklappen lässt - denn genau das verspricht man sich ja von einem solchen Modell. Außerdem solltest du schauen, dass der Grill genug Leistung hat. 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.