Hausmittel Klebe einen Streifen Alufolie auf deine Zähne und warte eine Stunde - der Effekt haut dich um!

Redaktion Männersache 12.05.2019

Alufolie ist ein echtes Multitalent. Wenn du es auf deine Zähne klebst, kannst du einen tollen Effekt erleben.

Zähne in Alufolie einwickeln
Foto:  healthandhealthytips

Alufolie ist ein extrem vielseitig einsetzbarer Helfer zwischen Kühlschrank und Herd. Doch auch außerhalb der Küche lässt sich die dünne metallische Folie universell verwenden.

Zeitsparen beim Bügeln

Wer eine Schicht Alufolie über sein Bügelbrett anbringt, wird beim Bügeln schneller fertig. Durch das Silberpapier heizt sich die Kleidung schneller auf, denn sie wird von beiden Seiten gleichzeitig erhitzt.


 

Reinigung

Wie wir schon in unserem Ratgeber zum Grill reinigen geschrieben haben, eignet sich ein kleiner Ball aus zerknüllter Alufolie hervorragend, um einen Rost zu reinigen. Doch nicht nur hier kannst du die Folie zum Einsatz bringen.

Auch an deinem Motorrad und Fahrrad kannst du mit einer entsprechend präparierten Folie die Speichen, Federung und ähnliche Metallteile von Korrosionen befreien.


 

Zahn-Bleaching mit Hausmitteln
Zähne weißer machen: Mit diesen 5 Hausmitteln geht's!

Wi-Fi-Signal ausrichten

Das Wi-Fi-Signal deines Routers breitet sich in der Regel kugelförmig aus. Möchtest du es jedoch in eine bestimmte Richtung lenken und verstärken, kannst du einfach ein gewölbtes Stück Pappe mit Alufolie ummanteln und entsprechend hinter der Antenne deines Routers platzieren. Das sollte das Wi-Fi-Signal in die gewünschte Richtung lenken.


 

Ausgefallene Plätzchenform

Okay, jetzt sind wir wohl doch wieder in der Küche angelangt, aber dafür ist dieser Tipp auch echt witzig. Falls du gerne Plätzchen backst und keinen Bock auf immer nur Stern, Herz, Christkind und Tannenbaum hast, kannst du dir mit etwas Geschick und Zeit ziemlich abgefahrene Formen basteln.


 

Zähne aufhellen

Wer hat gesagt, dass man zwingend eine teure, individuell angefertigte Zahnschiene benötigt, um seine Zähne aufzuhellen? Vermische einfach Backnatron mit Zahnpasta und gib eine Schicht auf Alufolie.

Lege den Streifen um deine Zähne und lasse das Ganze eine Stunde einwirken. Spüle danach gründlich deinen Mund aus. Das Ergebnis wird dich beeindrucken. Aluminium steht allerdings im Verdacht, stark gesundheitsschädlich zu sein. Daher solltest du dich im Vorfeld über eventuelle Risiken informieren.

Bei stärkeren Verfärbungen deiner Zähne ist es ohnehin ratsam, einen Zahnarzt zu konsultieren.


 

Auch interessant: 
Unheimlicher Urzeit-Hai mit 300 Zähnen entdeckt
Kopfschmerzen bekämpfen: 7 Hausmittel gegen Kopfschmerzen, die sofort helfen

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.