News-Update Brisanter Fund in Lego-Packung

Redaktion Männersache 10.05.2019

In den USA kauft eine Frau ihrem Kind eine Packung Lego – der Inhalt ist 30.000 Euro wert.

Brisanter Fund in Lego-Paket (Collage).
Brisanter Fund in Lego-Paket (Collage). Foto:  iStock/LewisTsePuiLung
Inhalt
  1. Kind öffnet Lego-Packung - der Inhalt ist über 30.000 Euro wert
  2. Hintergrund
  3. Drogenfahndung im Einsatz
  4. Ein Verdacht macht sich breit
 

Kind öffnet Lego-Packung - der Inhalt ist über 30.000 Euro wert

Eine Frau aus Bulloch im US-Bundesstaat Georgia kauft ihrem Kind eine scheinbar harmlose Packung Lego. Doch der Inhalt sorgt jetzt für mächtig Ärger.

Kokain
The Mule - Der älteste Drogenkurier der Welt

 

Hintergrund

Die Frau hatte im Bundesstaat South Carolina das Lego-Geschenk in einem Versandhaus erworben.

Zurück in Georgia müssen Frau und Kind jedoch feststellen, dass sich in dem Paket gar kein Spielzeug befindet – sondern Crystal Meth im Wert von über 30.000 Euro.

Brisanter Fund im Lego-Paket.
Brisanter Fund im Lego-Paket.  Bulloch County Sheriff's Office
 

Drogenfahndung im Einsatz

Wohl unwissentlich hat die Schenkerin somit eine schwere Straftat begangen. Sie alarmiert sofort die Polizei.

In dem Lego-Paket werden von der US-Drogenpolizei DEA fast zwei Kilogramm Meth im Gesamtwert von umgerechnet 36.000 Euro sichergestellt.

Carfentanyl
Elephant Kick – Diese Droge ist 5000 mal stärker als Heroin

 

Ein Verdacht macht sich breit

Die Bulloch-County-Polizei teilt unterdessen via Facebook mit:

"Die DEA ist der Ansicht, dass das Paket möglicherweise im Rahmen einer Lagerauktion gekauft wurde und anschließend - ohne Wissen der Beteiligten - zu dem Versandunternehmen gelangte."

Der Frau und dem Versandhaus drohen wohl keine polizeilichen Ermittlungen.

Weiterlesen:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.