wird geladen...
News-Update

Kidnapper jagt Frau bis in ein Karate-Dojo - wird in andere Galaxie geprügelt

Manchmal hält das Leben das richtige Timing bereit. Eine Frau wehrt sich gegen ihren Entführer und flieht in ein Karate-Dojo. Der Entführer folgt ihr. Keine gute Idee!

Karate-Kämpfer
Karate-Kämpfer iStock / master1305

Es passierte irgendwo in North Carolina. Der 47-jährige August Williams versuchte, eine Frau in sein Auto zu ziehen und mit ihr davon zu fahren.

Die Frau konnte sich jedoch befreien und flüchten. In eine Karate-Schule, in der gerade ein Kurs für Kinder lief.

Kurz nachdem die Frau das eben Erlebte geschildert hatte, stand ihr potenzieller Entführer auch schon im Raum. Offensichtlich ohne sich im Klaren zu sein, wo er sich gerade befand.

Diese Information konnte ihm jedoch von dem dort anwesenden Karate-Lehrer kurz und schmerhaft nachgeliefert werden.

Der leitende Instructor im Bushiken Karate Charlotte Dojo, Randall Ephraim, erzählte, wie dreist der Entführer ihm gegenüber auftrat.

Anstatt sich zurückzunehmen, forderte er vehement Auskunft darüber, wo die Frau sei und dass man sie ihm gefälligst zu übergeben habe.

Als Ephraim dies verneinte, wurde Williams gewalttätig, tat also genau das, was man sich gegenüber einem erfahrenen Karateka nicht rausnehmen sollte.

Der Rest ist schnell zusammengefasst. Angreifer Williams bekam die Grenzen seiner physischen Belastbarkeit mitgeteilt, dergestalt, dass es vom Karatelehrer massiv aufs Haupt gab.

Williams landete auf einer Trage der Ambulanz und wird noch eine geraume Zeit darüber nachdenken können, was da über ihn gekommen ist.

Karate-Lehrer Randall Ephraim ist übrigens ein echter Gentleman, der eine gepflegte Ausdrucksweise bei der Protokollaufnahme an den Tag legte:

"Der Angreifer versuchte aggressiv, in das Dojo einzudringen. Ich konnte ihn aufhalten und nach draußen drängen, wo er nochmals aggressiv wurde. Ich habe ihn dann entsprechend behandelt."

Das ist doch mal eine noble Ausdrucksweise dafür, jemandem das Mett aus dem Wirsing geprügelt zu haben.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';