Marinieren mal anders Kellnerin benutzt Hotdog als Tampon. Dann serviert sie ihn dem Kunden

Redaktion Männersache 11.12.2017
Hot Dog in Vagina: Eine Kellnerin nutzt ein Würstchen als Tampon
© YouTube/DL,SBIZARRENEWS

Wir warnen dich: Solltest du gerade einen Hotdog oder etwas anderes essen, schau dir dieses Video nicht an!

Es ist tatsächlich unfassbar ekelhaft. Immer noch neugierig? Nun gut.

Du hast sicherlich schon einmal von frustriertem Personal gehört, das unliebsamen Kunden ins Essen spuckt.

Eine Kellnerin hat diese asoziale Abartigkeit nun mindestens 1.000 Schritte weiter getrieben.

Prank? Frauenbrust "explodiert" während Tattoo-Session

Frauenbrust "explodiert" während Tattoo-Session

Ein Video zeigt die Servicekraft dabei, wie sie die Wurst eines Hotdogs in ihre Vagina schiebt.

Anschließend packt sie das nun "marinierte" Fleisch zurück ins Brötchen, garniert es mit Ketchup und serviert es dem unwissenden Kunden.

Wer die Frau ist und was sie zu ihrer widerlichen Tat animierte, ist bisher nicht bekannt. 

Du kannst dir das Ganze im Video unten anschauen. Guten Appetit!

Auch interessant:
Frau rasiert 5 Jahre nicht die Achseln. Zeigt Ergebnis live im TV
Frau testet Treue von Freund mit Pornostar. Kassiert die Quittung

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.