Film-Update

"Keine Zeit zu sterben": Zweiter Trailer zum neuen Bond-Film

Im zweiten Trailer zum neuen Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" geht es hart zur Sache.

Daniel Craig als James Bond in Keine Zeit zu sterben
Daniel Craig als James Bond in "Keine Zeit zu sterben" Foto: Universal Pictures

Zweiter Trailer zu "Keine Zeit zu sterben"

Auch James Bond musste sich dem Coronavirus geschlagen geben. Eigentlich sollte "Keine Zeit zu sterben" im ersten Quartal des Jahres in die Kinos kommen, doch aufgrund der weltweiten Pandemie und der damit einhergehenden temporären Schließung der Kinos wurde der Starttermin nach hinten geschoben.

Als einen Vorgeschmack auf Daniel Craigs letzten Ausflug in das Geheimagenten-Game gibt es nun einen zweiten, actiongeladenen Trailer zum kommenden Bond-Kracher "No Time to Die".

Die Handlung

James Bond hat den aktiven Dienst aufgegeben, doch dann bittet sein Freund, der CIA-Offizier Felix Leiter (Jeffrey Wright), um seine Hilfe bei der Suche nach einem vermissten Wissenschaftler. Als sich herausstellt, dass der Forscher entführt wurde, muss sich Bond einer Gefahr stellen, wie sie die Welt noch nie zuvor gesehen hat.

An Bonds Seite kämpfen auch dieses Mal wieder Ralph Fiennes als "M", Naomie Harris als Eve Moneypenny und Ben Whishaw als "Q". Oscar-Preisträger Rami Malek spielt den von Weltherrschaft besessenen Terroristen Safin und Christoph Waltz kehrt zurück als Blofeld.

Starttermin

Inszeniert wurde "Keine Zeit zu sterben" von Cary Fukunaga. Der 43-Jährige ist vor allem als Regisseur der ersten Staffel von "True Detective" sowie der Netflix-Miniserie "Maniac" bekannt geworden.

Nach der bereits erwähnten Startterminänderung soll der Film nun am 12. November 2020 in den deutschen Kinos anlaufen.