Viral-Update

Kampfsportler misshandelt Bodybuilder – alles auf Film

In einem Video, das auf Facebook hochgeladen wurde, malträtiert ein MMA-Kämpfer einen Bodybuilder, der offenbar in dessen Studio eingedrungen war.

Kampfsportler im Ring
Kampfsportler im Ring (Symbolbild) Foto: iStock / GeorgeRudy

Brutale Auseinandersetzung

Der Kampfsportler Michael Mihas alias Mr Jiu-Jitsu hat auf seiner Facebook-Seite ein Video hochgeladen, das eine brutale Auseinandersetzung zwischen einem MMA-Kämpfer und einem Bodybuilder zeigt.

Der Post-Beschreibung nach kam der Bodybuilder in ein Jiu-Jitsu-Studio, um dort den Kampfsportlehrer anzugreifen. Dieser ließ sich auf den Fight ein und nahm den Hünen bereits nach kurzer Zeit in den Würgegriff.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gemischte Gefühle

Der Bodybuilder hatte keine Chance, sich aus den Fängen des MMA-Kämpfers zu befreien. Rund zwei Minuten lang malträtierte der Jiu-Jitsu-Experte seinen Kontrahenten, der irgendwann völlig kraftlos wirkte. "Ich verstehe nicht, wieso er nicht ohnmächtig geworden ist", so ein Nutzer in den Kommentaren zum Video.

Dann verpasste der Kampfsportler dem vermeintlichen Eindringling noch eine Reihe von Tritten und Faustschlägen ins Gesicht, bevor er ihn aus dem Studio schmiss. Dieses Verhalten sorgte für gemischte Gefühle in den Facebook-Kommentaren.

"Der 'Coach' gehört ins Gefängnis. Sobald der Verteidiger zum Angreifer wird, sollte jeder Martial Artist mit Ehre aufhören", so die Meinung einiger. "Gut gemacht, nichts an dem Verhalten war falsch", so die Ansicht anderer. Was denkst du?

Hier kannst du dir das Video von dem Kampf anschauen: