Oostzaan Kälteschlag in den Niederlanden: Eisvogel im Ganzen eingefroren

Redaktion Männersache 05.03.2018
Kälteschlag in den Niederlanden: Eisvogel im Ganzen eingefroren
© Twitter / Daily Mirror

Ganz Europa wurde in der vergangenen Woche von einer Kältewelle heimgesucht. In den Niederlanden fror das Wasser zahlreicher Kanäle ein – und ein armer Eisvogel direkt mit.

So ein eingefrorener Kanal lädt natürlich dazu ein, die Schlittschuhe anzuziehen und eine Runde darauf zu drehen. Das tat auch Christoph van Ingen in dem kleinen Dorf Oostzaan nördlich der niederländischen Hauptstadt Amsterdam.

Dabei machte er eine spektakuläre Entdeckung, wie es in einem Bericht von The Independent heißt: Ein blauer Eisvogel fror offenbar beim Tauchgang auf der Jagd nach Fisch selbst im Ganzen ein. Traurig und gleichzeitig beeindruckend!

So sah das Ganze aus:

Ebenfalls beeindruckend:
Deutscher Kellner stellt Weltrekord im Biertragen auf
Doppel-KO: MMA-Fighter knocken sich gleichzeitig aus

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.