wird geladen...
JGA-Update

Junggesellenabschied in Frankfurt: 7 geniale Ideen für Männer

Mit unseren Tipps kannst du den perfekten Junggesellenabschied in Frankfurt planen. Einer muss immer derjenige sein, der die Organisation für das Event des besten Freundes in die Hand nimmt. Wenn es dich treffen sollte und du mit der JGA-Truppe gerne nach Frankfurt gehen magst, haben wir hier abwechslungsreiche Ideen und Locations für Mainhatten zusammengetragen.

Eine gute Wahl für einen Junggesellenabschied
Junggesellenabschied in Frankfurt Nikada

Mit etwas mehr als 700.000 Einwohnern könnte man das internationale Frankfurt als kleinste "Weltstadt des Planeten" bezeichnen. Hier tagte das erste demokratisch gewählte deutsche Parlament in der Paulskirche und auch sonst hat die Stadt am Main so einiges zu bieten. Damit euer Männer-Junggesellenabschied schön abwechslungsreich wird, haben wir uns etwas umgesehen.

Junggesellenabschied in Frankfurt: 7 geniale Ideen für Männer

Beim JGA hoch hinaus auf den Maintower

15 von 16 Wolkenkratzern, die in der Bundesrepublik zu finden sind, stehen in Frankfurt. Somit ist die Mainmetropole die einzige deutsche Stadt mit einer Skyline. Schon von Weitem kann man die Spitzen der Hochhäuser sehen, die sich vom Horizont abheben.

Noch atemberaubender als der Blick auf die Wolkenkratzer ist ein Blick von den Türmen über die Stadt. Also hoch mit euch auf die Aussichtsplattform des Maintowers. Mit seinen 200 Metern ist er das vierthöchste Gebäude in Frankfurt.

Die Auffahrt mit dem rasend schnellen Aufzug kostet 7,50 Euro pro Person. Nicht ganz billig, aber der einzigartige Ausblick lohnt sich.

Blick vom Maintower über das Lichtermeer der Großstadt
Blick vom Maintower über das Lichtermeer der Großstadt iStock / steffie82

Frankfurts kulinarische Spezialitäten genießen

"Ebbelwoi – zum Hals enoi", heißt ein alter Frankfurter Merksatz. Der hessische Apfelwein gehört zu Frankfurt wie die Skyline und wo ließe sich dieser besser verköstigen als in einer der zahlreichen Straußenwirtschaften der Stadt.

Das Gemalte Haus in Sachsenhausen ist eine der ältesten und traditionellsten Apfelweinwirtschaften in Frankfurt. In dieser Gaststätte bekommt ihr zum traditionell im Bembel servierten Ebbelwoi (auch Appelwoi, Äppler oder Ebbelwei genannt) unter anderem auch Frankfurter grüne Soße und Handkäs mit Musik serviert.

Ihr könnt euch hier in gemütlicher und authentischer Atmosphäre stärken, bevor ihr weiter die Stadt unsicher macht.

Frankfurter grüne Soße mit Apfelwein - eine lokale Spezialität
Frankfurter grüne Soße mit Apfelwein - eine lokale Spezialität iStock / kontrast-fotodesign

Sightseeing mit feuchter Kehle beim Junggesellenabschied

Falls ihr gerade auf den Geschmack des Hessischen "Nationalgetränks" gekommen seid, aber dennoch gerne etwas von der Stadt sehen möchtet, empfehlen wir euch den "Ebbelwei-Expreß" zu buchen. Seit 1977 fährt die historische Tram durch die Stadt und bringt euch zu allen Sehenswürdigkeiten.

Mit dabei auf der einstündigen Fahrt durch die Stadt: eine gehörige Menge an Apfelwein. Das Ticket kostet pro Person gerade einmal acht Euro und für jeden gibt es eine Flasche Äppler inklusive.

Der "Ebbelwei-Express" dreht seit 1977 seine Runden
Der "Ebbelwei-Express" dreht seit 1977 seine Runden iStock / Juergen Sack

JGA auf der Überholspur

Männer können nur schwer der Kombination aus Benzingeruch, Gummiabrieb und Motorengeheule widerstehen. Wie wäre es mit einer kleinen Go-Kart-Tour? Das Beste: Bei Indoor Kart 2000 könnt ihr auch bei schlechtem Wetter die Reifen quietschen lassen.

Wer es ökologisch mag, kann sich auch für das Eco-Kart entscheiden. Die zu 100 Prozent CO2-freien Flitzer bringen es auf 24 Kilowatt Leistung. Somit könnt ihr flüsterleise um die Wette düsen. Allerdings solltet ihr diese Aktivität vor eure Apfelwein-Eskapaden legen.

Beschäftigung mit Speed
Beschäftigung mit Speed iStock / dpmike

Voll Laser, wie ihr abgeht

Bei diesem Tipp geht es etwas actionreicher zur Sache. Wie wäre es mit etwas Laser-Tag. Mit 1.440 Quadratmetern ist die LaserZone Frankfurt eine der größten Laser-Tag-Arenen in Deutschland.

Die Soundeffekte werden euch aus den Latschen hauen und ihr könnt bis zu 40 unterschiedliche Missionen spielen. Für den Junggesellenabschied kann man sogar ein besonderes Angebot buchen.

Hier geht es zur Sache
Hier geht es zur Sache LaserZone

Junggesellenabschied mit eigenem Nachtwächter

Wenn ihr noch etwas zum Lachen braucht, empfehlen wir euch eine abendliche Nachtwächter-Tour durch das "mittelalterliche" Frankfurt. Hierbei erfährt man viel über die Geschichte der Stadt. Zum Beispiel, dass in Frankfurt zur Zeit der Hexenverbrennungen keine einzige "Hexe" verbrannt wurde, weil sich die Frankfurter gegen "diesen Quatsch" wehrten.

Die humorvolle Tour vorbei an Hauptwache, Löwenbrunnen, Rotem Haus und mehr, dauert etwa 1,5 Stunden. Die Tour kostet gerade mal 14 Euro pro Person und ist ein echter Geheimtipp.

Die Nachtwächtertour in Frankfurt hat mittlerweile Kultcharakter
Die Nachtwächtertour in Frankfurt hat mittlerweile Kultcharakter Frankfurter Stadtevents

Bei unseren Cosmopolitan-Kolleginnen erfahrt ihr alles zu den besten JGA-Ideen der Damenwelt!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';