wird geladen...
Vaterschaft

Die besten Jungennamen mit J: Welcher macht das Rennen?

Wir haben die Top Ten der Jungennamen mit J für dich. Dein Sohn stellt bald deine Welt so richtig auf den Kopf? Dann wird es höchste Zeit für einen passenden Babynamen.

Die besten Jungennamen mit J

Es muss nicht immer Johannes sein: Unter den Jungennamen mit J gibt es zahlreiche klassische, aber auch ungewöhnliche Namen, die richtig gut klingen. Zugegeben sind darunter auffallend viele, die einen biblischen Ursprung haben. Das macht sie allerdings nicht weniger cool.

Jungennamen mit J: Die Bibel vs. Kosenamen

Jonas

Jonas landete 2019 auf Platz 9 der beliebtesten Babynamen Deutschlands. Der griechische Name geht auf den biblischen Jona (von jonah = Taube) zurück.

Jakob

Jakob (auch Jacob) ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft. Er bedeutet "Fersenhalter, Überlister" oder ursprünglich "Gott möge schützen".

Jaap

Der niederländische Name geht auf Jakob zurück und bedeutet ebenfalls "Fersenhalter, Überlister" oder ursprünglich "Gott möge schützen".

Julio

Julio ist die spanische und portugiesische Form von Julius. Dieser altrömische Name bedeutet "aus der Familie (dem Geschlecht) der Julier".

Jannik

Um die Jahrtausendwende erlebte Jannik seinen bisherigen Höhepunkt. Seit circa 2008 wird er zwar noch häufig vergeben, ist aber nicht mehr ganz so stark in Mode. Der dänische Vorname ist die Koseform von Johannes und bedeutet damit "hat Gnade erwiesen".

Joel

Zwischen 2009 und 2011 gab es Joels wie Sand am Meer. Vor allem als zweiter Name war der biblische Name hebräischen Ursprungs ein Renner. Seit einigen Jahren nimmt die Beliebtheit von Joel (Bedeutung: "Jehova ist Gott") ab – ein Signal für alle Eltern, die keine Modenamen vergeben wollen.

Jona

Jona (auch Jonah) könnte der cooler Jonas und der noch coolere Johannes werden. Im Hebräischen bedeutet "jonah" Taube, der Name ist biblischen Ursprungs.

Juris

Einmal um die Ecke gedacht: Juris ist die baltische Form von Georg, dem griechischen Wort für Bauer. Zusammengesetzt aus den Wörtern "ge/ji" für Erde und "ergon/ergo" für Arbeit, bedeutet Georgios genau übersetzt "Erd(be)arbeiter".

Joris

Du ahnst es schon: Die gleiche Bedeutung und der gleiche Ursprung wie Juris liegt Joris zugrunde, der friesischen Form von Georg(ios).

Jaspal

Ab nach Indien geht es mit Jaspal. Der Name bedeutet "rechtschaffen, tugendhaft".

Hier geht es übrigens zu unserem großen Vaterschafts-Komplex!

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';