wird geladen...
Viral-Update

Absoluter Wahnsinn: Sexbombe Julia Rose (26) zeigt alles

Die Richtlinien von Instagram sind klar: Bis hierhin und nicht weiter. Nackte Haut ja, Nippelgate reloaded nein. Grenzgänger spielen geschickt mit diesen Kriterien. Wie zum Beispiel Julia Rose.

Julia Rose
(1/10) Instagram.com/its_juliarose

Heißes Spiel mit den IG-Richtlinien

Julia Rose ist von der Natur mit einem fantastischen Körper gesegnet. Das sieht sie offensichtlich genau so, und weil sie ein netter Mensch ist, teilt sie Ansichten ihrer physischen Präsenz ausgiebig und bevorzugt leicht bis gar nicht bekleidet auf Instagram.

Nun hat dieser Kanal gewisse Richtlinien, was nackte Haut anbelangt und schon mehrfach musste die Traumblondine hochgeladene Bilder wieder löschen, weil sie einfach zu heiß waren.

Nackte Tatsachen: Follower ohne Ende

Ersetzt wurden sie dann stets durch Fotos, die nur ein Nanograd kühler waren, wobei "kühl" nun wirklich nicht die Vokabel ist, die einem beim Durchscrollen ihres IG-Accounts als erstes einfällt.

Die nackten Tatsachen sprechen denn auch für sich und haben die Zahl von Julias Followern auf den beachtlichen Wert von 4,6 Millionen anschwellen lassen.

Best of Julia

Das dürfte auch ihrem Magazin "Shagmag" guttun, das sie vor einiger Zeit gegründet hat. Auch dort sind sich die User einig: "Shagmag ist die jüngere, heißere Version des Playboy."

Für alle, die jetzt neugierig auf die junge Dame geworden sind, haben wir die Mühen auf uns genommen, durch eine aufwendige, mühevolle und erschöpfende Recherche eine Art "Best of Julia" zusammenzustellen. Siehe Bildergalerie oben.

Dankt uns später.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';