wird geladen...
Viral-Update

Jugendliche zerstören Nest und Eier: Schwan stirbt an gebrochenem Herzen

Ein ungünstig gelegener Nistplatz wurde für ein Schwanenpaar zum Schauplatz einer tierischen Tragödie.

Schwan an seinem Nest
Ein Schwan erlebte jetzt ein wahres Martyrium (Symbolfoto) iStock/Alphotographic

Jugendliche zerstören Nest und Eier: Schwan stirbt an gebrochenem Herzen

Das Schwanenpaar hatte sich einen Nistplatz am Manchester Kanal im englischen Bolton entschieden. Das Weibchen legte insgesamt sechs Eier, bevor das Drama seinen Lauf nahm.

Eine Tragödie nimmt ihren Lauf

Jugendliche entdeckten das Nest und bewarfen es am 20. Mai 2020 mit Ziegelsteinen. Dabei wurden drei Eier zerstört, wie "Manchester Evening News" berichtet. Damit ist diese traurige Geschichte allerdings noch lange nicht zu Ende.

Im Anschluss verloren das Schwanenpaar und ein Teichhuhn noch zwei weitere Eier durch einen herumstreunenden Hund. Damit blieb dem gefiederten Pärchen nur noch ein Ei.

Kein Happy End in Bolton

Dann passierte etwas, was bei Schwänen äußerst ungewöhnlich ist. Das Männchen verließ das Weibchen. Eigentlich bleibt ein Schwanenpaar nämlich ein Leben lang zusammen. Somit blieb die Schwanen-Mutter allein mit ihrem noch verbliebenen Ei zurück.

Nun wurde die Schwanen-Mama tot aufgefunden. Experten sind sich sicher, dass sie an "gebrochenem Herzen" verstarb, weil ihr Partner sie verließ und sie dem gesamten Stress der letzten Wochen nicht gewachsen war.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';