Männerhelden

Was macht Jürgen Milski heute?

Jürgen Milski hat Fernseh-Deutschland geprägt: Was ist aus der Kölner Frohnatur geworden? So viel schon vorab: Er ist der einzige aus der "Big Brother"-Debütstaffel, der sich im Rampenlicht halten konnte.

Jürgen Milski ist Mister Big Brother
Jürgen Milski ist Mister "Big Brother" Foto: Hannelore Foerster/Getty Images

Jürgen Milski und "Big Brother": Gewinnen ist was für Verlierer

Jürgen Milski hat die erste deutsche Staffel von "Big Brother" nicht gewonnen, doch daran erinnert sich heute kaum noch jemand. Oder hast du noch im Kopf, dass der Gewinner der "BB"-Debütstaffel John Milz hieß und aus der Hausbesetzer-Szene Potsdams stammte?! Eben!

Insgesamt war Jürgen vom 28. Februar bis zum 9. Juni 2000 im Container - ganze 102 Tage. Anders als seine damaligen BB-Mitbewohner John oder beispielsweise Andrea ist Jürgen heute immer noch medial präsent.

Der heimliche Star der ersten "Big Brother"-Staffel schaffte den Sprung ins Rampenlicht allein und hält sich dort bis heute.

Jürgen Milski und Zlatko: Der Ausgangspunkt

Zugegeben: Ganz allein war Jürgen Milski auf seinem Weg nach oben nicht. Auf den ersten Metern begleitete ihn noch sein "Big Brother"-Kumpel Zlatko.

Doch die Freundschaft, die die Männer in ihrem Hit "Großer Bruder" beschworen, hielt nicht lang und so musste Jürgen Milski solo durchstarten.

Jürgen Milski und das Fernsehen: Spotlight on!

Im Wechsel zwischen 9Live, Sport1, RTL, RTL II und ProSieben scheint es immer etwas zu tun zu geben für den lieben Jürgen. Ob das nun Quizshows sind, Call-in-Gewinnspiele, die Wok-Weltmeisterschaft oder immer wieder und wieder "Big Brother" als Moderator: Der frühere Feinblechner kriegt einen TV-Job nach dem anderen.

Seinen Weg kreuzt dabei auch immer wieder seine "Big Brother"-Nachfolgerin Alida Kurras, Gewinnerin der zweiten Containershow-Staffel. Mit ihr moderierte Jürgen Milski unter anderem die RTL-II-Sendung "Das Schicksal meines Lebens" sowie die Reallife-Doku "Das ist das Leben".

Jürgen Milski und die Kunst: Vom Tanzparkett in den Dschungel

Nicht als Moderator streift Jürgen Milski durch die deutsche TV-Landschaft: Auch diverse Promi-Formate weckten schon sein Interesse.

Am lässigsten dabei: 2013 begeisterte der Kölner bei "Let's Dance" und legte mit seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti zahlreiche heißen Sohlen aufs Parkett. In der fünften Show musste das Paar allerdings gehen.

Heiße Hebefiguren: Jürgen und Oana
Heiße Hebefiguren: Jürgen und Oana Foto: Andreas Rentz/Getty Images

Auch nach Australien ließ sich Jürgen Milski verschiffen: Im Januar 2016 zog er für RTL in den Dschungel und nahm bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil. Er belegte immerhin den fünften Platz.

Was macht "Big Brother"-Star Jürgen Milski heute?

Anders als seine früheren "Big Brother"-Kollegen konnte sich Jürgen Milski bis heute im Rampenlicht halten. Gut, Zlatko legte im Sommer 2019 ein Comeback bei "Promi Big Brother" hin, machte dabei aber nicht die beste Figur – der Schmalz von früher ist weg und die Lästereien über seinen ehemaligen TV-Bruder versprühen auch keinen Charme.

Jürgen Milski kann jedes böse Wort im Grunde aber egal sein: Er hat sich neben all seinen TV-Auftritten einen Namen als Partysänger auf Mallorca gemacht und trällert regelmäßig im legendären Bierkönig seine lustigsten Hits.

Das Schöne an dem "Big Brother"-Original: Jürgen Milski nimmt sich selbst nie zu ernst.

Auch interessant:

Video: