Stars-Update

"Tagesschau"-Sprecherin lässt Hüllen fallen: Judith Rakers am FKK-Strand

Judith Rakers gehört zu den bekanntesten "Tagesschau"-Sprecherinnen Deutschlands. Für einen TV-Beitag hat die 44-Jährige mal die Hüllen fallen gelassen.

Judith Rakers
Judith Rakers im Jahr 2018 in Hamburg Foto: GettyImages/ Oliver Hardt

"Tagesschau"-Sprecherin lässt Hüllen fallen: Judith Rakers am FKK-Strand

Der TV-Zuschauer kennt Judith Rakers in erster Linie als "Tagesschau"-Sprecherin oder Talkshow-Moderatorin. Die Norddeutsche kann aber auch anders und hat sich im Zuge einer Dokumentation von ihrer ungewöhnlichen Seite gezeigt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Blondine bei den Nudisten

Für ihre Inselreportage "Amrum ... mit Judith Rakers" besucht die Blondine einen FKK-Strand und interviewt Nudisten hinsichtlich ihrer "Frei-Körper"-Leidenschaft. Um auf Augenhöhe zu sein, entledigt sich Rakers ebenfalls ihrer Kleidung.

Im Gespräch mit Hans vom dortigen Sport- und Naturistenverein geht es dann anschließend äußerst unterhaltsam zu.

Hans, Judith Rakers
Judith Rakers im Gespräch mit dem Nudisten Hans Foto: Screenshot/NDR

Ein Gespräch auf Augenhöhe

Mit hochgebundenen Haaren und nur mit einem Handtuch bekleidet quatscht sie mit Hans über die Eigenheiten der Nordseeinsel. Dennoch wird deutlich, dass sich die "Tagesschau"-Sprecherin nicht ganz wohl fühlt mit der ungewohnten Situation, auch weil Hans ja nackt vor ihr steht.

Judith Rakers, Hans
Judith rakers m it hans in den Dünen von Amrum Foto: Screenshot/NDR

Sie sagt zu ihrem Gesprächspartner: "Ich würde vorschlagen, dass wir uns duzen, weil normalerweise sind die Menschen, die ich nackt seh – mit denen bin ich per Du."

Hans willigt ein. Später gesteht Rakers: "Wirklich schön, aber jetzt freue ich mich vor allem wieder auf meine Funktionskleidung."

"Amrum ... mit Judith Rakers" wurde übrigens erstmals im Jahr 2017 vom NDR ausgestrahlt.