News-Update Joshua-KO: Fury und Wilder senden Nachricht an Ex-Champ

Redaktion Männersache 03.06.2019

Ex-Box-Champ Anthony Joshua hat nach seiner Niederlage gegen Andy Ruiz Jr. Nachrichten von zwei Rivalen bekommen.

Anthony Joshua verliert gegen Andy Ruiz Jr.
Anthony Joshua verliert gegen Andy Ruiz Jr. Foto:  Getty Images/Al Bello
 

Joshua-KO: Fury und Wilder senden Nachricht an Ex-Champ

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua wurde am 1. Juni 2019 in New York sensationell von Andy Ruiz Jr. entthront - und ist damit seine Titel der WBA, IBF, WBO und IBO los.

Danach haben Tyson Fury und Deontay Wilder höchst unterschiedliche Nachrichten an Joshua gesendet.

5.1 Soundsystem - 7.1 Soundsystem - Heimkino - Soundsystem
5.1 Soundsystem: Die besten Modelle im Vergleich

Via Twitter schreibt der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Fury an seinen entthronten Landsmann: "Wir hatten unsere Auf und Abs, aber @anthonyfjoshua hat seinen Horizont im Laufe des Lebens verändert. Diese Dinge passieren im Schwergewichtsboxen, ausruhen, erholen, neu aufstellen und wiederkommen."

 

Zwei Boxer, zwei Meinungen

Anders sieht der aktuelle WBC-Schwergewichtsweltmeister Deontay Wilder die Sache. Er schreibt ebenfalls über Twitter: "Er war kein wahrer Champion. Seine ganze Karriere bestand aus Lügen, Widersprüchen und Gaben. Das sind Fakten und jetzt wissen wir, wer vor wem davonlief !!!! # TilThisDay."

Wilder und Fury sollen übrigens Anfang 2020 zum Rematch in den Ring steigen.

Weiterlesen:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.