Film-Update "John Wick 3": Neue Details zum Actionkracher geleakt

Redaktion Männersache 28.08.2018
John Wick
© Concorde Filmverleih

Im dritten und letzten Teil der als Trilogie angelegten Actionfilm-Reihe "John Wick" kehrt Keanu Reeves als titelgebender Profikiller zurück. Die neusten Details und News erfährst du hier.

2014 überzeugte der knallharte Actioner "John Wick" dank einem Neo-Noir-Look, perfekt choreografierten Schießereien und einem coolen Hauptdarsteller sowohl Kritiker als auch Fans. Die Fortsetzung kam 2017 in die Kinos und konnte ebenfalls punkten. Die Dreharbeiten für den dritten Teil begannen, wir berichteten, am 26. April 2018.

"Hitman" wird zur TV-Serie

"Hitman"-Serie von "John Wick"-Schöpfer in Arbeit

Viele Informationen zum neuen Film gibt es nicht, aber das ist, was wir wissen:

Der Hauptgegner von John Wick wird im dritten Teil der Reihe vom Japaner Hiroyuki Sanada gespielt. Sanada könnte Spekulationen nach ein Mitglied der Yakuza und des im "John Wick 2" erwähnten The High Table sein, einer Zusammenkunft der gefährlichsten Kriminellen der Welt.

Dass The High Table eine wichtige Rolle in "John Wick 3" spielen könnte, wurde von Regisseur Chad Stahelski gegenüber dem Independent angedeutet:

"Wir werden The High Table einbeziehen und andeuten, wie das alles funktioniert. Es wird darum gehen, woher John kommt und wohin er gehen möchte."

Mittlerweile gibt es auch einige ersten offiziellen Bilder, die Wick in Aktion zeigen. Auf einem ist der Actionstar auf einem Pferd durch die Straßen New Yorks reitend zu sehen und, wen überrascht's, wild um sich schießend.

Auch Halle Berry ist im dritten Kapitel der Reihe zu sehen, als "eine Frau auf einer Mission". Ulalal ...

Ebenfalls wird erwartet, dass John diesmal auch international auf Bodycount-Suche geht. Teil 2 endete damit, dass ein 2-Millionen-Dollar-Kopfgeld auf John Wick ausgesetzt wurde, was den Profikiller zur Flucht zwang. Und auch das Mitwirken von Hiroyuki Sanada deutet auf einen verstärkt internationalen Touch hin.

Keanu Reeves in "John WIck 2"

"John Wick": Serie zum Action-Spektakel in Arbeit

Parallel wird auch an einer "John Wick"-Serie gearbeitet. "The Continental" erzählt über andere Killer aus dem Continental Hotel, dem geheimen, aus den Filmen bekannten Treffpunkt der Auftragsmörder. Keanu Reeves, der in der Serie zwar zu sehen sein soll, aber nicht die Hauptrolle übernimmt, produziert die Serie zusammen mit Derek Kolstad, Chris Collins, David Leitch und Regisseur Chad Stahelski.

Auch sehenswert:
Alle Filme bei Männersache
Alle neuen Filme bei Netflix im April 2018

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.